Logo-ifb

zur Website vom Verband für private Bauherren

header

Informationen für Unternehmer

Eine Homepage baut keine Häuser!

In der Akquisitions-Praxis bei guten Bauunternehmen aus dem Fertighaus- und Massivhaus-Bau ist eine übersichtliche und vor allem informative Homepage Pflicht!

Allerdings sagt diese erst einmal nichts darüber aus, wie das Unternehmen mit seinen Kunden umgeht und ob diese aus ihren Hausbau-Erfahrungen heraus mit den Service- und Produktleistungen auch nachhaltig zufrieden sind. Wir haben mittlerweile deutlich mehr als 4.000 Webseiten ausgewertet und viele Unternehmen aufgrund ihres wirklich guten Auftrittes im Netz kontaktiert, um sie zu besuchen. Die Ergebnisse waren überraschend positiv bis niederschmetternd.

Bauunternehmer sind gegenüber dem Internet nicht besonders affin, Techniker halt! Das kann dann dazu führen, dass ihre Homepage vollkommen veraltet ist, optisch nicht mehr dem Zeitgeist entsprechend.

Auf der anderen Seite standen wir bei im Internet sensationell auftretenden Unternehmen oft genug vor geschlossenen Pforten, oder sie entpuppten sich als kleine "Krauter". Eine, unserer Bewertung nach auffällig gute Homepage aus NRW gehört einem Unternehmensberater. Dieser fischt damit Adressen, die er anschließend wahrscheinlich meistbietend über das Netz verkauft. Noch Fragen?

Es gibt natürlich auch das Gegenteil: Dort, wo ein Bauunternehmer gegenüber den neuen Medien nicht affin genug ist, wird vielleicht die Webseite vernachlässigt, nicht aber die Kunden bzw. Bauherren. Wie wollen Sie das herausbekommen? Unsere Antwort: Über Bauherren und deren Hausbau-Erfahrungen!

Hausbau Erfahrung: Gefühlte Qualität kein guter Berater!

Gleiches gilt für hübsch eingerichtete Musterhäuser, anschauliche Kataloge, angenehme Messegespräche, Kunden-Referenzhäuser ohne konkrete Kontaktdaten. Alles Sinneseindrücke, die es in sich haben, Massage der emotionalen Gefühlswelt. Die Fakten sehen oft genug anders aus und selbst die beeindruckenden Bilder veröffentlichter Häuser können gekauft sein.

Absichern geht anders.

Das alles reicht, selbst wenn es in ein professionelles Empfehlungs- und Akquisitionsmarketing eingepackt ist nicht, um als angehender Bauherr eine einigermaßen abgesicherte Entscheidung fällen zu können. Diese sollte sich neben den Kompetenzen in Entwurf und Architektur besonders auf Qualitäts- & Serviceleistungen aus Bauherren-Erfahrungen von Beginn bis zur mangelfreien Übergabe konzentrieren.

Lassen Sie sich also nicht von schönen Bildprospekten der Fertighaus-Anbieter oder großzügigen Grundrissen mit vermeintlichen Discountpreisen eines Massivhaus-Herstellers verführen! Homepages und deren Inhalte werden von Webmastern, Kataloge und Prospekte von Marketing- oder Werbeagenturen gemacht, die vom Hausbau oft genug nicht wirklich etwas verstehen und selbst keine Hausbau-Erfahrungen mit den von ihnen beworbenen Unternehmen gemacht haben.

Fakten sprechen lassen!

Für Sie als Bauinteressent stellen sich immer wichtige Fragen: Ist das Massivbau- oder Fertigbau-Unternehmen tatsächlich ein gutes Bauunternehmen und mindestens so gut, wie Sie es anhand von Messeauftritt, Prospekten oder Homepage einschätzen können?

Werden Ihnen im Rahmen des Akquiseprozesses ausreichend Möglichkeiten eingeräumt, dies durch direkte Hausbau-Erfahrungen von Bauherren entsprechend gründlich unter Beweis zu stellen?

Bei unseren Baupartnern, egal ob Fertighaus- oder Massivhaus-Hersteller wie der BAUMEISTER HAUS PARTNER MEISTER BAU TELTOW GmbH (Brandenburg, Kleinmachow, Potsdam, Stahnsdorf, Glienecke, Königs-Wusterhausen), beim BAUMEISTER HAUS PARTNER WEGENER MASSIVHAUS GmbH oder beim Bauträger GRUND INVEST GmbH aus Paderborn können Sie das voraussetzen, weil es die Bauherren-Erfahrungen belegen!  

Bauherren-Bewertungen: Auf jeden Fall auf Nummer sicher gehen!

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, sollten Sie deshalb immer direkt Bauherren eines von Ihnen favorisierten Anbieters kontaktieren, und zwar mehrere. Diese sollten Sie sich aus einer möglichst vollständigen Liste, die Bestandteil eines jeden professionellen Empfehlungs- und Referenzmarketing in der Akquisition der Baupraxis ist, frei aussuchen dürfen.

Die persönlichen Gespräche über deren Hausbau-Erlebnisse und Erfahrungen werden Ihnen helfen, ihre Gefühle mit Fakten auf einem hohen Niveau abzusichern.

So ganz sicher beim BAUMEISTER HAUS PARTNER Roth Bau GmbH (Germersheim, Karlsruhe, Hockenheim, Worms), EIGENHEIM.FABRIK GmbH aus Dresden und beim BAUMEISTER HAUS PARTNER ZAUNMÜLLER MASSIVHAUS GmbH (Siegburg, Overath, Refrath, Gummersbach, Olpe, Bensberg, Köln, Rösrath, Meinerzhagen, Kreuzthal, Leverkusen). 

Vollständige Adressliste einfordern.

Bereits bei der Frage nach einer entsprechenden Aufstellung bzw. Bauherrenliste wird deutlich, wie offen und transparent das von Ihnen angedachte Unternehmen mit seinen Qualitäts-Bezeugungen umgeht.

Gute Bauunternehmen wie die EURO MASSIV BAU GmbH (Oberhausen, Gelsenkirchen, Bottrop, Viersen, Nettetal, Schwalmtal, Bochum, Essen, Unna, Moers, Kleve, Straelen, Geldern, Kevelaer, Weeze) oder die OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT mbH aus dem Dresdener Raum und die PICK PROJEKT GmbH aus Grevenbroich legen besonderen Wert auf eine umfassende und möglichst vollständige Liste aller aktuellen Bauherren bzw. dazugehörigen Bauvorhaben. 

Kein gutes Bauunternehmen hat ein Problem damit, seine Bauherren nach den gemachten Hausbau-Erfahrungen befragen zu lassen, weder von Ihnen noch von anderer Seite. Dazu sind zufriedene Bauherren, so unsere Erfahrung, in aller Regel auch gerne bereit.

Dann gibt es Architekten, Hausverkäufer und Fachberater, die Ihnen etwas vom Schutz der Privatsphäre und Datenschutz erzählen ...

Qualität der Bauherrenaussagen beachten.

Gleiches gilt für Bauherren aktueller, im Bau befindlicher Häuser. Aber nicht nur die Qualität und Sauberkeit auf Baustellen, vor allem die Bauherren selbst sollten Ihnen wichtig sein! Deren Hausbau-Erfahrungen sind für Sie buchstäblich Geld wert.

Machen Sie es sich einfach: Fahren Sie nach Feierabend dort vorbei, um die Bauherren vor Ort auf der Baustelle anzutreffen. Sie werden sich sicher gerne über ihre gemachten Hausbau-Erfahrungen mit diesem oder jenem Fertighaus- oder Massivhaus-Hersteller austauschen. So jedenfalls machen wir es, wenn wir etwas mehr wissen wollen, und das bereits seit mehr als 20 Jahren.

Fragen Sie sich einfach durch!

Referenzen Hausbau: Fragen Sie sich durch!

Lassen Sie sich von Ihrem Anbieter, egal ob dieser ein Fertighaus- oder Massivhaus-Anbieter aus Hamburg, Bremen, Kiel oder Lübeck ist, auf jeden Fall die besagte Bauherren-Liste aushändigen und suchen Sie sich zufällig aus allen Bauherren-Adressen ein paar heraus. Dann nehmen Sie den persönlichen Kontakt zu ihnen auf.

Fragen Sie sich jetzt durch:

  • Was war der Grund für die Entscheidung zu Ihrem Massivhaus/Fertighaus-Anbieter?
  • Sind Sie mit der Leistung des Unternehmens wirklich zufrieden?
  • Womit waren oder sind Sie nicht zufrieden?
  • Was würden Sie mit Ihrer jetzigen Erfahrung im Nachhinein anders machen?
  • Würden Sie noch einmal mit diesem Unternehmen bauen?
  • Würden Sie uns das Unternehmen persönlich empfehlen?
  • Warum bzw. was sind Ihre wichtigsten Gründe dafür?
  • Worauf sollten wir dennoch bei einer Zusammenarbeit besonders aufpassen?
  • Was raten Sie uns konkret zur weiteren Vorgehensweise?

Solide, gute Antworten - gute Gefühle.

Wenn Sie die richtigen, erwarteten Antworten bekommen, haben Sie ein gutes Bauunternehmen wie die sc.MASSIVHAUS-WONNEGAU GmbH erwischt und werden Sie sich wohler fühlen. Außerdem werden Sie durch eingeholte Bauherrenerfahrungen deutlich entspannter an die Partnerschaft mit dem von Ihnen angedachten Fertighaus-Hersteller oder Massivhaus-Anbieter herangehen.

Bauherren, die mit ihren Hausbau-Erfahrungen als Einzige beurteilen können, worum es im Ganzen geht, haben eben ihren besonderen Reiz, in Bremen und Hamburg ebenso wie in Stuttgart, Leonberg, Schwäbisch-Hall, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Hildesheim, Kassel, Hannover, Berlin oder München.

Ist dies nicht der Fall, lassen Sie lieber die Finger davon, suchen Sie weiter und gehen Sie erneut so vor!

Viel Erfolg bei Ihrem Hausbau wünscht Ihnen

Ihr Team vom BAUHERREN-PORTAL 

Dieses BAUHERREN-PORTAL ist eine gemeinschaftlich betriebene Bau-Informations- und Qualitäts-Plattform der Gütegemeinschaft für mehr Qualitätstransparenz im Bauwesen, speziell im Haus- und Wohnungsbau. Betreiber sind das ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH und die BAUHERRENreport GmbH.
Wir weisen an dieser geeigneten Stelle ausdrücklich darauf hin, dass wir mit unseren Informationen keinesfalls den individuellen Auswahl- und Entscheidungsprozess angehender Bauherren auf irgendeine Art und Weise beeinflussen oder gar ersetzen wollen! Diese Entscheidung fällt jeder Bauherr ganz alleine für sich!

Weitere Qualitäts-Partner und Bauherren-Erfahrungen finden Sie in Fulda, Schlüchtern, Bad Vilbel, Bad Nauheim, Heimerzheim, Emsdetten, Emden, Ahaus, Borken, Coesfeld, Ochtrup und Lingen/Ems.