Logo-ifb

zur Website vom Verband für private Bauherren

header

Informationen für Unternehmer

Das richtige Bauunternehmen sollte eine sehr hohe Bauherrenzufriedenheit vorweisen können!

Als angehender Bauherr sollten Sie jeder Irritation aus dem Weg gehen! Sie wollen doch irgendwann zufrieden auf Ihr Haus schauen. Weil Ihr Baupartner gut gearbeitet hat. Das ist die Vorstellung eines jeden Bauinteressenten. Er will keine Gutachter beauftragen müssen. Er hat keine Lust auf zusätzliche Qualitätsprüfungen. Diese kosten nur sein Geld. Was er auf keinen Fall will, ist ein Rechtsstreit. Um das alles zu umgehen, kommt es auf die richtige Auswahl an.

Nicht Größe, Firmenalter, Anzahl gebauter Häuser sollten Maßstab für die Entscheidung sein. Das Einzige, was wichtig ist, sind gute Leistungsbewertungen einer ausreichenden Zahl zufriedener Bauherren! Möglichst umfassend und möglichst aktuell!

(Abbildung: Dieses Unternehmen ist für seine Bauherren eindeutig der richtige Baupartner gewesen!)

Jeder will ein zufriedener Bauherr werden!

Später, während der Bauzeit, "begutachten" Bauherren andere Projekte in der Nachbarschaft. Sie werden feststellen, dass die Erfahrungen andere Bauherren anders sind. Möglicherweise nicht so gut wie ihre. Vorausgesetzt, sie haben die richtige Auswahl getroffen! Dafür haben sie bereits im Vorfeld gesorgt und Bauherren ihrer Favoriten befragt.

Woran sollen Bauinteressenten Hausbau-Qualität festmachen?

Qualität ist ein weiter Begriff. Inhalte wie Architektur, Design, Bauweise prägen ihn. Qualität ist zum Beispiel ber der ROTH BAU GMBH überprüfbar. Anhand technischer Kriterien und anhand der Kundenzufriedenheit. Stellt sich die Frage, woran Sie Qualität bemessen wollen?

Welches ist das richtige Bauunternehmen, das Ihre Qualitätsvorstellungen erfüllt? Woran können Sie festmachen, ob es sich um einen guten Haushersteller handelt? Was macht einen Top Performer im Haus- und Wohnungsbau aus?

BAUHERRENERFAHRUNGEN SIND DURCH NICHTS ZU ERSETZEN!

Erfahrung zufriedener Bauherren sind durch Nichts zu ersetzen!

Unser ifb Institut beschäftigt sich ausschließlich mit dieser Thematik. Es untersucht Faktoren und Parameter, die direkten Einfluss auf Qualitätsbewertungen nehmen. Erfahrungen, die sich auf die Bauherrenzufriedenheit auswirken. Für Bauunternehmen sind diese sehr wichtig. Denn eine hohe Bauherrenzufriedenheit generiert eine hohe Empfehlungsbereitschaft. Jede Potenzialbefragung beinhaltet Leistungsreserven als Chancen. 

Zu sehen ist das zum Beispiel bei unseren Kunden ÖKOWERT PlanProjekt GmbH & Co. KG aus Dresden oder bei der ROTH BAU GmbH aus Germersheim. Anhand deren Leistungsbewertungen können Bauinteressenten erkennen, wie es um deren Qualitäts- und Serviceversprechen bestellt ist. 

Der Auswahlprozess im Hausbau ist intransparent und langwierig!

Die Idee, ein Haus zu bauen, ist schnell geboren. Die Umsetzung aber ist ein langwieriger und möglicherweise steiniger Weg. Von vorneherein sollten bestimmte Dinge beachtet werden. Ein Fertighaus oder Massivhaus zu bauen ist eben ein Prozess, der sich bis zum Einzug über ein oder zwei Jahre hinzieht.

Die Bauphase selbst ist mit durchschnittlich 5 bis 8 Monaten kürzer als die Entscheidungsphase. Als angehender Bauherr sollten Sie deshalb konzentriert und zielorientiert vorzugehen. Setzen Sie von Beginn an Ihre Zeit sinnvoll ein. Das etzt eine sorgfältig vorbereitete Vorauswahl voraus. Mit den richtigen Entscheidungskriterien! Diese finden Sie in den Prüfberichten unserer Qualitätspartner. Klicken Sie auf der Startseite ein Logo an. Dann geht die individuelle Partnerseite auf. Hier bekommen Sie, was Sie suchen.

Größten Wert auf die aktuelle Bauherrenzufriedenheit legen!

Wenn Sie sich als Bauinteressent Ihr Anforderungsprofil erarbeitet haben und wissen, welche Budgetklasse für Sie infrage kommt, sollten Sie auf Erfahrungen ehemaliger Bauherren achten. Nur diese können beurteilen, wie zufrieden sie waren. Sie wissen, wie es um die Bauherrenorientierung in ihrem Bauunternehmen bestellt ist.

Hinweise dazu sollten Sie bei Profis schon auf der Homepage finden. Etwa durch nachvollziehbare, authentische Referenzen. Qualitäts-Informationen ehemaliger Bauherren sind sehr wichtig für Sie. Noch besser, wenn Bauherren-Kontaktdaten veröffentlicht sind oder das Bauunternehmen mit einem aussagefähigen Qualitätssiegel zertifiziert wurde.

Bei unseren Qualitäts-Partnern wie zum Beispiel der WEGENER MASSIVHAUS GmbH, der sc. MASSIVHAUS WONNEGAU GmbH oder der EKB MASSIVHAUS GmbH finden Sie repräsentative, belegbare Bauherrenbefragungen.

Wichtige Tipps zur Auswahl Ihre Bau-Partners:

     -  Lassen Sie sich frische Referenzen und aktuelle Bauherren-Bewertungen vorlegen!

     -  Sprechen Sie mit diesen erfahrenen Bauherren!

     -  Bestehen Sie auf eine Aufstellung aller zurzeit im Bau befindlichen Häuser!

     -  Besuchen Sie in ihrer Freizeit möglichst viele dieser Baustellen!

     -  Nehmen Sie direkten, persönlichen Kontakt zu den Bauherren auf!

     -  Fragen Sie ungeniert nach deren Erfahrungen, der Zufriedenheit, und ob alles so eingetroffen ist, wie es beabsichtigt war!

     -  Bohren Sie nach und stellen Sie vor die Frage hinter der Frage!

     -  Lassen Sie sich informieren, worauf Sie besser achten und an welcher Stelle Sie was besser machen können!

     -  Pflegen Sie diese Kontakte gut, denn sie sind mehr als nützlich!

Wenn Ex-Bauherren das von Ihnen angedachte Unternehmen regelrecht empfehlen, machen Sie das Meiste richtig! Das zeigen auch die Erfahrungen unserer Qualitäts-Partner VERFUSS GmbH Baunternehmen oder MEISTER BAU TELTOW GmbH.

BAUHERREN-PORTAL: Qualitätsmarketing alleine auf weiter Flur!

Das BAUHERREN-PORTAL ist das einzige Verbraucher-Portal mit derartigen Qualitätsbewertungen. Diese wurden objektiv und schriftlich erhoben. Sie sind repräsentativ und aussagefähig.

Gegründet und entwickelt wurde das BAUHERREN-PORTAL von der Gütegemeinschaft für mehr Qualitätstransparenz im Bauwesen. Diese besteht aus dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH und der BAUHERRENreport GmbH.

Hohe Einstiegshürden als Voraussetzung!

Voraussetzung für eine Aufnahme in dieses Portal ist eine aktuelle Potenzialbefragung der Bauherren. Wenn deren Zufriedenheit nach erfolgtem Zertifizierungsprozess über 80% liegt, wird der Bau-Partner zur Aufnahme in das BAUHERREN-PORTAL zugelassen. 

Eine überdurchschnittlich gute Leistungsbewertung zeigt immer, dass neben fachlich tadellosen Leistungen eine gute Beziehung zwischen den Beteiligten herrschte. Nicht nur während der Akquisitionsphase. Auch in der Beratungs-, Planungs- und Bauausführungsphase.

Schauen Sie sich die Ergebnisse geprüfter Bau-Partner an. Über dieses BAUHERREN-PORTAL kommen sie in den Genuss eines echten USP. Jeder hier gelistete Anbieter nimmt eine Spitzenposition in Google und damit in seiner Region ein. Gestützt ist diese auf authentische Qualitätsaussagen seiner zufriedenen Bauherren. 

Das können schwächere Mitbewerber weder nachmachen noch imitieren. In Sachen Bauqualität und Service können sie mit diesen Anbietern nicht mithalten. Transparenz wird belohnt. Nicht die Anzahl an Bauherren ist entscheidend, sondern deren Zufriedenheit mit den Qualitätsleistungen ihrer Baupartner!

Bauherren-Befragungen: Für den Profi eine Selbstverständlichkeit!

Profis unter den Hausbauern wie zum Beispiel die VERFUSS GmbH, ein Bauunternehmen aus dem Märkischen Kreis oder die PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GmbH aus Bonn-Wachtberg haben mit jeder Form von Leistungsbewertungen nicht das mindeste Problem. Sie haben viel Verständnis dafür, dass Bauinteressenten danach fragen!

Solche Qualitätsanbieter wissen um die Bedeutung von Qualitätstransparenz. Sie kennen Ihre Situation als angehender Bauherr sehr genau. Deshalb sind sie eher dankbar, wenn Sie vorbereitet zum Beratungsgespräch erscheinen.

Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten! Befragen Sie möglichst viele Bauherren der von Ihnen angedachten Favoriten. Egal ob Fertig- oder Massivhaus-Hersteller. Achten Sie im Gespräch mit den Verantwortlichen aus dem Neubauvertrieb auf deren Reaktionen. Vor allem dann, wenn es um Qualitätsbeweise geht. Ziehen Sie Ihre Konsequenzen daraus!

Worauf Bauinteressenten nicht hereinfallen dürfen!

Es gibt haufenweise Blogs, selbst ernannte Bauqualitäts-Webseiten, Internet-Foren oder Portale, die sich mit dem Thema Qualitäts- und Serviceleistung im Hausbau beschäftigen. Sie glauben, Bauinteressenten mit ihren Einträgen etwas Gutes zu tun.

In Wirklichkeit aber tun sie das nicht! Die meisten Hausbau-Portale sind unbrauchbar. Das sind schlichte Werbeplattformen. Die Foren stehen voller anonymer Einträge und haben mit ernst zu nehmenden Qualitätsinformationen ebenfalls nichts zu tun. Die meisten Blogs sind sehr individuell, oftmals veraltet und deshalb ebenfalls nicht aussagefähig!

Bauunternehmen, die mit aussagefähigen Qualitätsinformationen arbeiten, sind zum Beispiel MHB STUMM GMBH (Münsingen), ROTH BAU GMBH (Germersheim, Karlsruhe), PICK PROJEKT GMBH (Grevenbroich, Neuss), EKB MASSIVHAUS GMBH (Mönchengladbach, Düsseldorf), IDEA DEIN HAUS GMBH (Leipzig, Jena), GRUND INVEST GMBH & CO. KG (Paderborn), MEISTER BAU TELTOW GMBH (Potsdam, Stahnsdorf), ÖKOWERT PLANPROJEKT GMBH & CO. KG (Dresden), SCHLÜPMANN BAUKULTUR GMBH (Gütersloh, Bielefeld), VARWICK ARCHITEKTUR (Steinfurt, Münster), VERFUSS GMBH BAUUNTERNEHMUNG (Solingen, Hemer), ZAUNMÜLLER MASSIVHAUS GMBH (Bensberg, Köln), EIGENHEIM.FABRIK GMBH (Dresden), OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT GMBH (Dresden, Döbeln), EURO MASSIV BAU GMBH (Duisburg, Essen), WIRTZ & LÜCK WOHNBAU GMBH (Mettmann, Düsseldorf), SC.MASSIVHAUS-WONNEGAU GMBH (Alzey, Worms), PLANCONCEPT-MASSIVHAUS GMBH (Siegburg, Bonn), KREATIV MASSIVHAUS GMBH (Landau), WEGENER MASSIVHAUS GMBH (Paderborn).

Das BAUHERREN-PORTAL geht  einen glaubwürdigen Weg!

Um dem Ansinnen von Bauinteressenten nach mehr Transparenz gerecht zu werden, verfolgt das BAUHERREN-PORTAL einen ganz anderen Ansatz. Bauherren werden repräsentativ und schriftlich-verbindlich vom ifb Institut befragt. Liegen ausreichend Leistungsbewertungen vor, wird ausgewertet. Erst bei Erreichen der Qualitäts-Parameter wird die ausgewertete Potenzialbefragung zertifiziert.

Dann übergibt das ifb Institut die Ergebnisse an die BAUHERRENreport GmbH. Diese veröffentlicht die Qualitätsprofile im Detail im Internet. So entsteht über das Netz eine intensive Marktdurchdringung mit Steigerung der Bekanntheit. 

Hohe Sichtbarkeit durch Internet gewährleistet!

Diese Vorgehensweise gewährleistet glaubwürdige und aussagefähige Ergebnisse. Bauinteressenten bekommen, was sie suchen: Authentische, geprüfte Qualitätsinformationen.

Nutzenbilanz auch für Bauunternehmen attraktiv!

Die Vorteile für Bauunternehmen, die sich dieser Vorgehensweise anschließen, sind vielseitig. Das Qualitätsimage und die Marktposition als Qualitätsanbieter werden gestärkt. Es wird eine ungeheure Tiefe in der Marktdurchdringung erzeugt. Das sichert die Marktpräsenz gesichert. Die Ergebnisse bezüglich des qualifizierten Adresseinganges, Absatz und Umsatz lassen nicht lange auf sich warten.

Viel Erfolg bei der Suche und Auswahl Ihres Fertighaus- oder Massivhaus-Baupartners wünscht Ihnen das 

Team vom BAUHERREN-PORTAL.