Logo-ifb

zur Website vom Verband für private Bauherren

header

Informationen für Unternehmer

Das Zünglein an der Waage kann die saubere Baustelle sein

Neben wichtigen Kriterien gibt es Randbereiche, die das "Zünglein an der Waage" darstellen können. Dazu gehört die vorzeigefähige Baustelle. Sie ist Visitenkarte und sichtbares Indiz für saubere Arbeit. Dieses spricht für eine professionelle Bauausführung.

Werfen Sie ein Auge auf die Sauberkeit der Baustellen, wenn Sie eine Baustellentour machen. Qualitätsanbieter wie zum Beispiel die SYSTEMBAU UND PROJEKTBAU MUTTER AG, die OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT mbH, die EKB MASSIVHAUS GmbH oder die EIGENHEIM.FABRIK GmbH achten strikt darauf, dass ihre Baustellen im aufgeräumten Zustand sind. Deren Bauherrenbefragungen zeigen, dass ihre Baustellen jederzeit vorzeigbar sind. Sie stellen so etwas wie ihr Markenzeichen dar. Innen und außen. Das vermittelt einen ersten Qualitätseindruck mit Empfehlungscharakter. 

Schauen Sie sich ruhig auch Baustellen zum Beispiel der PICK PROJEKT GmbH (Düsseldorf, Neuss) oder der MEISTERBAU TELTOW GmbH in Potsdam, Stahnsdorf und Umgebung an.

Bemusterungen & Co.

Dazu kommen Organisation, Durchführung und Dokumentation von Bemusterungen. Ob Innentüren, Fenster, Putzfarben oder Fliesen. Ob Elektrik, Heizung & Sanitär usw. Alles sollte ohne jeglichen Druck bemustert werden. Top-Performer wie die GRUND-INVEST GmbH & Co. KG aus Paderborn überfordern ihre Bauherren nicht. Eine über Stunden führende Bemusterung tut das Gegenteil.

(Abbildung: Gerade in der aktuellen Boomphase kommt der Mängelbeseitigung eine besondere Bedeutung zu)

 

 

Restarbeiten und Mängelbeseitigung

Nicht zu vergessen die zuverlässige Erledigung von Restarbeiten. Das sind, wie der Name sagt, Abschlussarbeiten. Und die Mängelbeseitigung. Auch wenn wir gerade einen Hausbau-Boom erleben, haben Qualitätsanbieter ihre Handwerker im Griff. Sie sind auch hier, wie bei anderen Qualitätsparametern, zuverlässig. Sie wissen, dass ihnen Unzuverlässigkeit in der Akquisition neuer Bauaufträge auf die Füße fällt.

Diese Unternehmen haben ihre Mängelbeseitigung im Griff. Sie setzen ihren Handwerkern klare Fristen. Zum Beispiel in Form einer Zeitvorgabe von maximal 6 Wochen. Nach erfolgter Übergabe ist das, je nach Mangel, vertretbar. Es entspricht einer professionellen Einstellung.

Bau-Interessenten ziehen im Zweifel einen regionalen Anbieter vor

Unsere Untersuchungen zeigen, dass regionale Anbieter oft einen Heimvorteil haben. Dieser besagt, dass z.B. eine schnellere Handwerker-Verfügbarkeit im Fall der Fälle vorteilhafter ist. Der weiter entfernte Handwerker ist möglicherweise nicht so schnell zu mobilisieren wie derjenige vor Ort.

Das muss aber nicht zwingend so sein! Veröffentlichte Bewertungen von Bauherren belegen oft das Gegenteil. Regionalität ist keine sichere Pole-Position. Womit die Chancengleichheit wiederhergestellt sein dürfte. Professionelle Bauunternehmen dagegen sollten ihren Qualitätsvorteil mit qualifizierten Bauherrenerfahrungen ausspielen. Dann stellen sich diese Themen nicht. Mit Informationen, die Sie zum Beispiel aus Bauherrenbefragungen generieren, lassen sich die besten Einwände entzaubern. Dabei beziehen sie Qualität und Betreuungsstärke Ihrer Fachhandwerkspartner ein.

Im BAUHERREN-PORTAL befinden sich regionale und überregionale Anbieter aus ganz Deutschland. Wie zum Beispiel die SCHLÜPMANN BAUKULTUR GmbH aus Gütersloh, die WEGENER MASSIVHAUS GmbH aus Paderborn, die KREATIV MASSIVHAUS GMBH, die VARWICK WOHNBAU GmbH & Co. KG oder die ÖKOWERT PLANPPROJEKT GmbH & Co. KG aus Dresden. Diese Unternehmen bieten ihren Bauherren nachweislich eine überdurchschnittliche Qualitäts- und Serviceleistung. Sie öffnen sich und veröffentlichen die Qualitätsergebnisse vollkommen frei zugängig. Unter anderem hier im BAUHERREN-PORTAL.

RICHTIG RECHERCHIEREN LOHNT SICH IMMER

Bauherren befragen: Probates Mittel zur Risikoeinschätzung für Bauinteressenten

Machen Sie übergebene Bauherren zu Mitbeteiligten Ihrer Hausbau-Entscheidung. Egal ob es ein Fertighaus oder ein massiv gebautes Haus wird! Holen Sie sich dort Rat ein. Dann bekommen Sie eine bessere Orientierung. Und Sie erhalten mehr Sicherheit bei der Entscheidungsfindung.

Wichtige Kriterien hinterfragen

Gehen Sie vorbereitet, aber unkonventionell ran. Hinterfragen Sie neben der reinen Zufriedenheit wichtige Themen wie die Vertrags- und Budgetsicherheit oder die Wunsch- und Anforderungserfüllung. Dadurch können Sie den Kompetenzrahmen besser bewerten.

Kein Thema auslassen

Festpreisvereinbarungen, Restarbeiten- und Mängelbeseitigung sowie die zeitlich garantierte Fertigstellung und die tatsächliche Qualität in der Bauausführung sollten Ihnen wichtig sein. Die Flexibilität und das Preisverhalten bei Änderungen spielen eine Rolle. Stellen Sie die Fragen hinter der Frage, wenn Sie keine klare Antwort bekommen haben.  Zum Beispiel so: "Was meinen Sie genau damit"? "Wie darf ich das jetzt verstehen"? "Welche Konsequenz war damit verbunden"? usw.

Das wichtigste Produkt im Fertig- und Massivhaus-Bau ist die Bauherren-Zufriedenheit

Der Hausbau ist eine der komplexesten Dienstleistungen, die es im handwerklichen Bereich gibt. Das beginnt im Neubau-Vertrieb mit meist unpräzisen Vorstellungen der Bauinteressenten. Diese wollen konkretisiert werden. Nur dann sind sie umsetzbar. Ist der Baubeginn erfolgt, sind es rund 20 Gewerke, die in hoher Qualität und in der zeitlichen Abfolge koordiniert werden. Vielleicht sind Eigenleistungen zu erbringen. Dann müssen diese eingepasst werden. Irgendwann erfolgen Bemusterungen einzelner Gewerke bzw. Ausstattungen.

Am Ende müssen zufriedene Bauherren stehen. Deren Anforderungen und Wünsche müssen erfüllt, das Geld- und Zeitbudget eingehalten werden! Zukunftsorientierte Hausbau-Unternehmer wissen, dass ihr Produkt nicht das Bauen von Häusern ist. Es ist die Zufriedenstellung ihrer Bauherren.

Zusammenfassend kann jedem Bauinteressenten angeraten werden, sich detaillierte Informationen über das Unternehmen, das er ausgesucht hat, einzuholen. Ungeschminkt und direkt von Bauherren. Deren Aussagen und Bewertungen helfen, sich für den richtigen Hausanbieter zu entscheiden. Sind diese überwiegend positiver Natur und besser als bei anderen Anbietern, dann haben Sie  mit hoher Wahrscheinlichkeit Ihren Baupartner gefunden.

Viel Erfolg dabei

Ihr Team vom BAUHERREN-PORTAL.