Logo-ifb

zur Website vom Verband für private Bauherren

header

Informationen für Unternehmer

Überraschungen, die Bauinteressenten nachdenklich machen sollten.

Wir stehen nicht auf negative Berichterstattungen. Die handeln von Mängeln, Pleiten, Pech und Pannen. Das überlassen wir Anderen. Sie eigen sich nämlich bestenfalls dazu, Bauinteressenten noch mehr zu verunsichern.

Wir berichten positive Nachrichten: Belastbare Qualitätsergebnisse guter Bauunternehmen. Erstklassige Leistungsbewertungen aus der Massiv- und Fertighaus-Landschaft. Über Profis, die sich einer umfassenden Prüfung unterzogen haben. Wie zum Beispiel die ROTH BAU GmbH (Germersheim, Speyer, Worms, Karlsruhe). Solche Unternehmen bieten Top-Leistungen. Und sie können diese belegen, repräsentativ. Über alle Bauherren eines ausreichenden Zeitraumes hinweg.

(Abbildung: Viele Parameter sind bei der Entscheidung für einen Baupartner zu beachten!)

 

Bauinteressenten erleben unglaubliche Dinge. Einige unserer Erfahrungen teilen wir hier gerne. Damit können Sie sich besser vorbereiten. Die Botschaften aber sollten Ihnen zu denken geben! Dann brauchen Sie diese Erfahrungen nicht auch noch selbst zu machen. Wir haben sie aus Homepage-Auswertungen und aus Besuchen vieler Fertig- und Massivhausanbieter.

Unser Fazit: Augen weit auf!

ENTLARVEN SIE DIE BLENDER!

Toller Internetauftritt, aber Nichts dahinter.

Da gibt es Hausanbieter, die ihre Akquisition mit einer sehr ansprechenden Homepage unterstützen. In Wirklichkeit besteht deren Marketingkonzept im Fischen von Interessentenadressen. Diese werden gegen Provision an "geeignete" Unternehmen verkauft. Sie versprechen, dass Kontaktdaten nur an geprüfte Geschäftspartner weitergeleitet werden.

In keinem Fall konnten wir feststellen, welchen Umfanges die angebliche Prüfung war. Auch nicht, was das Besondere an den Bauunternehmen sein sollte. Das sind zweifelsohne dubiose Geschäftsmodelle. Begegnen Sie diesen mit äußerster Vorsicht! Die Konsequenz: Beim kleinsten Zweifel sollten Sie die Finger von solchen Anbietern lassen. Brechen Sie den Kontakt ab!

Manche sind so heimlich, dass Sie diese gar nicht finden.

Noch verwunderlicher wird es, wenn Sie ein im Netz überdimensional auftretendes Bauunternehmen gar nicht finden. Es gibt sie physisch nicht! Vielleicht steht ja in irgendeinem Wohnzimmer ein Schreibtisch mit PC, Bildschirm, Drucker und Telefon. Aber eine Hausbaufirma? Fehlanzeige! Das gilt in der Baupraxis auch für solche Vertreter, deren Budget gerade für eine Hinterhof-Garage reicht. Ihr Unternehmenskonzept scheint offensichtlich nicht mehr abzuwerfen. Auch hier investieren Sie jede Zeiteinheit vergebens!

Unser Rat: Hände weg! Auch hier werden wahrscheinlich Adressen gehandelt. Profis sind anders aufgestellt! Ob in Sindelfingen, München, Bamberg, Nürnberg, Würzburg, Fulda, Siegen, Olpe, Kassel, Hannover, Wolfsburg, Mainz, Elze, Göttingen, Hildesheim oder Bayreuth.

Rundherum Bauschutt: Das kann nicht Ihr Baupartner werden!

Davon kennen wir genug Firmen! Ein Bauhof mit Bürocontainer und rundherum Materialreste und Bauschutt. Unaufgeräumt versteht sich. In solchen Fällen sollten Sie gleich umdrehen! Denn so oder so ähnlich wird es später auf Ihrer Baustelle aussehen! So wird dort gearbeitet. Noch schlimmer wird es Ihr Budget treffen. Das können Sie nicht wollen!

Dahinter steht viel Entscheidenderes: Unordnung, Koordinationsschwäche, fehlende Übersicht, mangelnde Verlässlichkeit. Vielleicht gar Unkorrektheit, auf jeden Fall unsaubere Arbeit. Professionalität sieht anders aus! Diese können Sie aber nicht von denen erwarten, die ihren eigenen Stall nicht in Ordnung halten. Unser Rat: Schnell das Weite suchen!

Lassen Sie sich alles in allem nicht von Homepages täuschen! Diese sind ein Teil einer erfolgreichen Akquise. Machen Sie sich im Internet kundig und überzeugen Sie sich vor Ort. Und zwar bereits VOR der ersten Kontaktaufnahme!

Dann ersparen Sie sich entsprechende Enttäuschungen!

AN HANDFESTEN DINGEN ORIENTIEREN!

Wer als gutes Bauunternehmen ernst genommen werden will, tritt professionell auf. Das gilt für die Homepage, erst recht für Baustellen. Ebenso für das Firmengelände und Firmengebäude, für Messen und Hausausstellungen.

Alles ist beispielsweise bei der EURO MASSIV BAU GmbH, der sc.MASSIVHAUS-WONNEGAU GmbH, der SCHLÜPMANN BAUKULTUR GmbH, der KREATIV MASSIVHAUS GMBH oder der PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GmbH auf Bauherren ausgelegt. Mit erkennbarem Qualitätsanspruch. Mit hoher Wertigkeit. Mit einem professionellem Gesamteindruck.

Lassen Sie sich nicht blenden!

Erste Hinweise liefert Ihnen eine professionelle Homepage:

  • Hat das Unternehmen eine Philosophie?
  • Kommen darin Bauherren vor?
  • Wird über Bauherren berichtet?
  • Sind schriftliche, authentische Referenzen zu erkennen?
  • Werden aktuelle Baustellen gezeigt?
  • Stehen Bauherren im Vordergrund?
  • Sind Ihre Ansprechpartner aufgeführt?
  • Werden ausreichend Informationen zum Unternehmen gegeben?

Nicht persönlich unterschriebene Referenzen haben ebenso keinen Wert wie Bauherrenzufriedenheits-Quoten, deren Erhebung und Auswertung nicht nachvollziehbar sind! Lassen Sie sich niemals mit flachen Inhalten abspeisen. Fragen Sie Ihren Baupartner, ob Fertig- oder Massivhaus, bis Sie befriedigende Antworten bekommen.

Holen Sie sich Rat ein oder kontaktieren Sie unsere geprüften Bau-Partner. Im Rahmen ihres Empfehlungsmarketings oder Referenzmanagements werden Sie zum Beispiel von der iDEA DEIN HAUS GmbH (Jena, Gera, Weimar, Erfurt, Apolda, Gotha) oder der OSTRAUER Baugesellschaft mbH (Döbeln, Dresden, Grimma, Leipzig, Bautzen, Freiberg, Chemnitz, Freital) exakt bekommen, was Sie erwarten.

SO ERKENNEN SIE DEN PROFI

Es gibt schon eindeutige Hinweise, die früh erkennen lassen, dass Sie es mit einem professionellen Anbieter zu tun haben.

  • Professioneller Umgang mit Empfehlungen und Referenzen.
  • Viele Bauherren-Aussagen mit transparenten Qualitäts-Informationen, die authentisch und überprüfbar sind.
  • Weiterführende Qualitäts-Informationen, die über Hausfotos hinausgehen und über Zertifikate abgesichert sind.
  • Klare Bauherren-Aussagen aus repräsentativen Befragungen.
  • Schriftlich unterschriebene Referenzen, Testimonials.
  • Fotos vom Team und den Mitarbeitern sowie Ziel-führende Informationen über diese.
  • Übersichtliche Homepage, Berichte in sozialen Netzwerken.
  • Erkennbar eindeutige Positionierung als Haus- und Wohnungsbau-Spezialist.
  • Aufgeräumtes Geschäftsumfeld, anschauliches Firmengelände.

Viel Erfolg bei der Suche und Auswahl Ihres Haus- oder Wohnungsbau-Unternehmens wünscht Ihnen

Ihr Team vom BAUHERREN-PORTAL

Dieses BAUHERREN-PORTAL ist eine gemeinschaftlich betriebene Bau-Informations- und Qualitäts-Plattform der Gütegemeinschaft für mehr Qualitätstransparenz im Bauwesen, speziell im Haus- und Wohnungsbau. Betreiber sind das ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH und die BAUHERRENreport GmbH.

Wir weisen an dieser geeigneten Stelle ausdrücklich darauf hin, dass wir mit unseren Informationen keinesfalls den individuellen Auswahl- und Entscheidungsprozess angehender Bauherren auf irgendeine Art und Weise beeinflussen oder gar ersetzen wollen! Diese Entscheidung fällt jeder Bauherr ganz alleine für sich!