Logo-ifb

zur Website vom Verband für private Bauherren

header

Informationen für Unternehmer

BAUUNTERNEHMEN SIND NUR DANN EMPFEHLENSWERT, WENN DIE

MEHRHEIT IHRER BAUHERREN DAS AUSDRÜCKLICH BESTÄTIGT!

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

Erfahrungen beim Bauen - Hausbauerfahrungen in diesem Qualitätsportal entscheidet die bestätigte Zufriedenheit übergebener Bauherren über die Aufnahme eines Bauunternehmens, nicht dessen Werbebudget!

Alle Ergebnisse stammen aus repräsentativen, schriftlich durchgeführten Bauherrenbefragungen. Sie stehen für ein Plus an BAUQUALITÄT, SERVICEKOMPETENZ UND SICHERHEIT! Bauherren können das Leistungsprofil ihrer Bau-Partner aus erster Hand beurteilen. Ihre aktuellen Leistungsbewertungen entsprechen der Realität vor Ort.

Die hier gelisteten Unternehmen lassen ihre Servicequalität über die Kundenzufriedenheit regelmäßig vom ifb Institut überprüfen. Stellvertretend für deren Bauherren verleiht dieses nach erfolgter Zertifizierung das geschützte Qualitätssiegel "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT"Es steht für eine überdurchschnittlich hohe Zufriedenheitquote der Bauherren mit den Gesamtleistungen ihrer Bau-Partner.


DIE BESTENLISTE (PERMANENT IN PRÜFUNG)

Die Logos sind verlinkt. Bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil! Ein Klick genügt.

STATUS-GEPRÜFT

Logos sind nicht mehr verlinkt.

Dieses BAUHERREN-PORTAL wird von der Gütegemeinschaft zur Förderung von Transparenz im Bauwesen betrieben. Verantwortlich sind die BAUHERRENreport GmbH und das ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH. Das ifb Institut vergibt mit der Zertifizierung das einzige Qualitätsiegel mit derart umfangreichen Leistungsinformationen im deutschen Bauwesen. 

Die zertifizierten Ergebnisse stammen aus schriftlichen Bauherrenbefragungen. Die Originale liegen in den Unternehmen zur Einsichtnahme vor.

Die Ziele der Gütegemeinschaft:

  • Bauinteressenten profitieren von konkreten, verlässlichen Qualitätsinformationen mit einem Sicherheitsplus.  
  • Geprüfte Bauunternehmen profitieren von der strategischen Wettbewerbsabgrenzung via Qualitätsbewertung.

Um das zu erreichen, werden ALLE ÜBERGEBENEN BAUHERREN eines vorgeschriebenen Prüfzeitraumes vom ifb Institut befragt. Das entstehende Qualitäts- und Service-Profil wird nach erfolgter Zertifizierung auf diesem Portal und über online-Berichterstattungen veröffentlicht.

So ist gewährleistet, dass eine verlässlich ermittelte Kundenzufriedenheit in den Fokus von Bauinteressenten rückt. Das ermöglicht ihnen, Qualitätsunterschiede im Anbietervergleich besser als mit jeder anderen Maßnahme zu erkennen.

UNSERE DEVISE: QUALITÄT VOR WERBUNG, LEISTUNG VOR PR, KLASSE VOR GRÖSSE!

In diesem Portal geht es ausschließlich um Qualität. Klasse geht vor Masse! Transparente Hausbau-Leistungen sind eher selten anzutreffen. Deshalb verdienen diese eine besondere Beachtung. Hier werden sie für Bauinteressenetn mit relevanten Details offengelegt. Vorher wurden sie mit einem hohen Qualitätsanspruch ausgewertet und zertifiziert.

Belegte Spitzenqualität ist mehr als ein Markenversprechen!

WENN SPITZENQUALITÄT ZUM MARKENERLEBNIS WIRD.

Markenbotschaften begegnen Bauinteressenten überall. Entscheidend ist, dass diese belastbar sind. Werbung kann das nicht leisten. Bei ihr stellt sich immer die Frage, was von Botschaften am Ende übrig bleibt. Eigenlob und Selbstbeweihräucherungen nehmen Bauinteressenten bereits nach kurzer Zeit nicht mehr Ernst. Gleiches gilt für anonyme Bewertungen. Sie wissen, dass viele Anbieter nicht halten, was diese versprechen. Die Realität holt sie ein.

Viel heiße Luft um unglaubwürdige Informationen hat keine Klasse. Wir gehen über authentische Leistungsbewertungen. Diese sind repräsentativ und glaubwürdig! Über neutrale Potenzialbefragungen liefern wir Bauinteressenten konkrete, aussagefähige Qualitätsinformationen. Geprüfte Qualitätsanbieter werden gleichzeitig durch eine einzigartige Abgrenzung belohnt.

(Abbildung: Gute Bauunternehmen zeichnen sich durch homogene, konstante Leistungen aus!)

VERLÄSSLICHKEIT DER QUALITÄTSINFORMATIONEN WICHTIG.

Alles, was wir hier oder an anderer Stelle veröffentlichen, ist verbindlich belegbar! Die Leistungsbewertungen stammen aus schriftlichen, unterschriebenen Befragungen. Deren gesamte Organisation ist im ifb Institut mittels Statuten geregelt. Die originalen Bewertungen liegen bei unseren Kunden zur Einsichtnahme aus.

DIE EINZIGARTIGE VORGEHENSWEISE GENERIERT BESONDERE QUALITÄTSPROFILE.

Grundlage für jede Leistungsbewertung ist die vom ifb Institut durchgeführte Potenzialbefragung. Die sich anschließende Zertifizierung des Qualitätsprofils unterliegt höchsten Qualitätsstandards. Davon können Sie sich gerne zum Beispiel bei der ROTH BAU GmbH aus Germersheim oder der OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT mbH aus dem Dresdner Raum überzeugen.

Qualitätspartner dieses BAUHERREN-PORTALS sind regionale Bauunternehmen. Diese erfüllen die erforderlichen Zulassungsvoraussetzungen. Deren Kundennähe wirkt sich positiv auf die Bauherrenzufriedenheit aus. Egal ob im Massivbau oder Fertighaus-Bereich, ob im Neubau, Anbau, Umbau oder bei einer Sanierungsmaßnahme.

DIE VERBINDLICH BESTÄTIGTE ZUFRIEDENHEIT DER BAUHERREN IST DURCH NICHTS ZU ERSETZEN.

Erfahrungen von Bauherren sind für Bauinteressenten sehr wertvoll! Vor allem, wenn sie repräsentativ sind. Dann geben sie die Qualitäts- und Serviceleistung eines Baupartners zuverlässig wieder. Als Referenz sind sie nur noch durch direkte, persönliche Kontakt zu Bauherren zu übertreffen. Das dürfte repräsentativ allerdings kaum realisierbar sein.

PORTALAUFNAHME ERST AB EINER BAUHERRENZUFRIEDENHEIT VON 80% MÖGLICH.

Im BAUHERREN-PORTAL herrscht eine verbindliche Spielregel. Diese besagt, dass ohne vorherige, repräsentative Potenzialbefragung der Bauherren keine Aufnahme erfolgt! Und auch diese ist an Bedingungen geknüpft. Da wir ausschließlich für Spitzen-Qualitätsanbieter tätig sind, wird ein Bauunternehmen erst zur Aufnahme zugelassen, wenn die Bauherrenzufriedenheit über 80% liegt. Im Haus- und Wohnungsbau ist das einmalig. Es gibt nichts Gleichwertiges!

(Abbildung: Einflussfaktoren von der Baustellensauberkeit bis zur Bauleitung!)

Unsere Kunden erhalten damit einen strategischen Vorteil, einen USP. Dieser grenzt ihre Unternehmen über Qualitätsinformationen vom Wettbewerbsumfeld ab. Dass sie diese Leistungsbewertungen zur Neukundengewinnung einsetzen, ist verständlich.

WAS DEM EINEN RECHT IST, IST DEM ANDEREN BILLIG!

Eine Zufriedenheitsquote von über 80% ist ein Spitzenwert. Die Massiv- und Fertighaus-Branche liegt im Durchschnitt deutlich unter 60%. Nicht in jedem schönen Haus wohnen folglich zufriedene Bauherren! Das macht jede Leistungsbewertung wertvoll.

UNZUFRIEDENHEIT KANN VIELE URSACHEN HABEN.

Gründe für Unzufriedenheit liegen in der Praxis allerdings nicht nur bei den Bauunternehmen. Dort reduzieren sich diese oft auf Kommunikationsprobleme. Nicht selten ist die überzogene Erwartung an die Betreuungsleistung verursachend. Das betrifft vor allem die Bauleitung. Ein gutes Bauunternehmen hat nunmal mehr als einen Kunden. Da müssen Bauinteressenten sich der Realität fügen!

Dann gibt es Bauherren, die bestimmte Tatsachen negieren. Möglicherweise haben sie nicht richtig zugehört. Oder sie haben Themen verdrängt. Nicht jedes kleinste Detail ist Bestandteil der Bau- und Leistungsbeschreibung. Deshalb kann es in der Ausführung zu einem Mehraufwand kommen. Dieser hätte berücksichtigt werden können, wenn zugehört worden wäre!

IMMER FAIR BLEIBEN.

Und es gibt Zeitgenossen, denen Nichts recht zu machen ist. Sie bemängeln die beste Arbeit. Diese wird dann durch deren Bewertung abqualifiziert. Ein solches Verhalten ist Handwerkern wie Bauunternehmen gegenüber inakzeptabel. Es kommt aber immer wieder vor. 

BAUUNTERNEHMEN HABEN DURCH DIE BEWERTUNG IHRER LEISTUNG VIELE VORTEILE.

Bauunternehmer zahlen für die Qualitätsermittlung und Zertifizierung. Beides liegt in ihrem direkten Interesse. Wenn sie gut sind, profitieren sie von einem umfangreichen Vorteilspaket. Das zeigt sich in Form des Qualitäts- und Serviceprofils. Dieses wird im Netz veröffentlicht.

(Abbildung: Ein Beispiel für unsere Qualitäts-Berichterstattung!)

So verschaffen sich Qualitätsanbieter Vorteile im Wettbewerb. Das gilt insbesondere für deren Akquisition.

Der größte Vorteil liegt in der Qualitätsabgrenzung vom Marktumfeld. Die Veröffentlichung des Qualitätsprofils versetzt ein Bauunternehmen in die Lage, dieses als strategischen Wettbewerbsvorteil einzusetzen. Dadurch wird der Abstand zum Marktumfeld ausgebaut. Die Praxis belegt es: Wenn es um Leistungsbewertungen geht, haben Mitbewerber nicht viel zu bieten. Eigenlob und Selbstdarstellung durch Werbeaussagen in der Homepage helfen da nämlich nicht!

AUF KEINER ANDEREN PLATTFORM FINDET SICH DERART KONSEQUENT GEPRÜFTE QUALITÄT!

Kein anderes Portal in Deutschland enthält derart konsequent geprüfte Leistungsbewertungen. Konkrete Qualitäts- und Serviceinformationen aus zertifizierten Profilbefragungen zeigen hier, woraus sich die Kundenzufriedenheit im Bauwesen zusammensetzt. Hier geht es um harte und weiche Fakten in der Prozesskette. Für Bauinteressenten haben alle Relevanz! 

DAS BEWERTUNGSVERFAHREN IST TRANSPARENT UND AUSSAGEFÄHIG.

Unsere Vorgehensweise: Bauherren werden vom ifb Institut schriftlich befragt, bis eine repräsentative Rücklaufquote vorliegt. Die Befragungen werden registriert und ausgewertet. Bewertungen werden dabei weder geglättet, noch hoch- bzw. umgerechnet. Sie entsprechen exakt den Inhalten der Bauherrenantworten. Auf diese Weise grantieren wir ein realistisches UND belastbares Qualitätsbild. Dieses erstreckt sich über die gesamte Zusammenarbeit zwischen Bauherren und Bauunternehmen.

Nach erfolgter Zertifizierung werden die Ergebnisse ins Netz gestellt. Für Bauinteressenten ist dieser Service kostenlos. Für Bauunternehmer ist das ein echter USP. Bei uns gibt es nur Gewinner! Verlierer sind diejenigen, deren Bauqualität für dieses Qualitätsportal nicht reicht!

PERMANENTE PRÜFUNG HAT DEN HÖCHSTEN STELLENWERT.

Qualitätssicherung hat im ifb Institut einen besonderen Stellenwert. Gekrönt wird dieser durch das Qualitätssiegel "PERMANENT IN PRÜFUNG". Bei diesem Verfahren werden Bauherren nach jeweils erfolgter Abnahme befragt, ohne Ausnahme. Die jährliche Status-Zertifizierung gibt die Ergebnisse wieder. Sie erfüllt den Transparenzanspruch der Gütegemeinschaft. 

Wenn Sie als Bauinteressent Fragen zum Prozedere haben, rufen Sie uns ruhig an. Oder schreiben Sie eine Mail auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Wenn Sie Bauunternehmer sind und Details erfahren möchten, klicken Sie bitte HIER


Unsere Philosophie: Qualität professionell ermitteln und aussagefähig kommunizieren

AUFGENOMMEN WERDEN NUR QUALITÄTSPARTNER MIT ÜBERDURCHSCHNITTLICHER BAUHERRENZUFRIEDENHEIT!

Seit mehr als 20 Jahren arbeiten wir an Vertriebs- und Marketingstrategien im Haus- und Wohnungsbau. Nicht nur im privaten, sondern auch im gewerblichen Bauwesen. Immer wurden dabei Erfahrungen, Bewertungen und Referenzen in Empfehlungsstrategien eingearbeitet. Jedes Beratungsmandat begann mit einer Potenzialbefragung. Dies nach bewährten, aussagefähigen Standards. Ob in Stuttgart, Hamburg, Heilbronn, Berlin, München, Hildesheim, Fulda oder Koblenz.

Für die erfolgreiche Differenzierung von Vertriebskonzepten war das eine Erleichterung. Was Bauherren zu berichten wissen ist wichtiger als das, was Verkäufer erzählen. Leistungsbewertungen zeigen, was von der Philosophie noch bei den Bauherren ankommt.

(Abbildung: Gute Bauunternehmen erfüllen die Wünsche, halten die Versprechen und geben Kostensicherheit!)

ES BEGINNT MIT EINER POTENZIALBEFRAGUNG DER BAUHERREN.

Jeder professionelle Bauunternehmer sollte wissen, wie es um seine Kundenzufriedenheit bestellt ist. Seine Qualitätssicherung hängt an diesen Informationen. Für gute Bauunternehmen Qualitätssicherung ein strategischer Erfolgsfaktor. Dieser ist leicht in das Markenversprechen zu implementieren. Nicht in Form von Worthülsen, sondern durch belastbare Leistungsbewertungen.

Hausbau-Erfahrungen sind das Fundament dafür. Zum Beispiel bei der ROTH BAUMEISTERHAUS, oder der WIRTZ & LÜCK WOHNBAU GmbH aus dem Landkreis Mettmann. Solche Unternehmen legen großen Wert auf ihre Qualitätsabgrenzung vom Wettbewerb.

Für die Gewinnung qualifizierter Bauinteressenten sind Leistungsbewertungen unentbehrlich. Profis wissen das. Die Akquisition über Bauqualität ist trendy und professionell. Sie trägt erheblich zur zukünftigen Erfolgsstabilisierung bei.

ENTSCHEIDUNGEN ORIENTIEREN SICH AN SOZIALEN BEWEISEN.

Entscheidungen orientieren wir gerne an Bewertungen Gleichgesinnter. In der Verhaltenpsychologie werden diese "soziale Beweise" genannt. Wir selbst kennen das von Einkaufs-, Urlaubs- oder Hotelportalen.

Im Fertig- und Massivhausbau liegen Leistungsbewertungen im Trend. Dieser verstärkt sich immer mehr. Im Rahmen einer seriösen Markenpolitik machen Spitzenanbieter sich das zunutze. Dabei bauen sie die Aussagen ihrer Bauherren in ihr Akquisitionskonzept ein. Das ermöglicht ihnen, die für eine gute Leistung erforderlichen Qualitätspreise umzusetzen.

Was aber noch wichtiger ist: Schwächere und unlautere Mitbewerber werden dadurch zunehmend verdrängt! Deren Qualitätsdefizite werden durch Preisaggressivität nicht mehr kompensiert. Ihr Verhalten wird unglaubwürdig!

QUALITÄT NEU DEFINIEREN UND TRANSPARENT KOMMUNIZIEREN.

Der Bau eines Hauses ist eine komplexe Dienstleistung. Diese hat mit Service und Servicebereitschaft zu tun. Nicht nur Fachwissen, sondern Organisations- und Koordinationskompetenz sind gefragt. Deshalb geben wir ganzheitlicher Qualität einen anderen Definitionsansatz. Bauqualität machen wir nicht an Normen, Gesetzen oder technischen Prüfkriterien fest. Gütezeichen zum Beispiel zur Materialzusammensetzung sind wichtig. Für die Entscheidung von Bauinteressenten sind sie nicht relevant.

Wir messen Qualität ausschließlich an der Bauherrenzufriedenheit. Über diese lassen sich hochwertige Qualitätsinformationen generieren. In Potenzialbefragungen werden alle Parameter der Prozesskette abgefragt. Bauherren sind die Einzigen, die den ganzen Weg mit ihrem Baupartner gegangen sind. Nur sie können ALLE Leistungen beurteilen. Also befragen wir diese. Vom ersten Entwurf bis zur Abnahme!

DIE BAUHERRENZUFRIEDENHEIT STEHT FÜR DIE QUALITÄTSLEISTUNG DES BAUUNTERNEHMENS.

Wenn eine hohe Zufriedenheit der Bauherren vorliegt, gleicht das einer Meisterleistung des beteiligten Bau-Unternehmens. In solchen Fällen stimmt auch die Mitarbeiter- und Handwerkerzufriedenheit. Wenig Stress mit Bauherrinnen und Bauherren bedeutet ein entsprechend angenehmes Arbeitsklima. Zufriedene Bauherren halten Bauunternehmen auch liquide. Sie zahlen pünktlich und gerne!

Da spielt es keine Rolle, ob und was im Rhein-Sieg-Kreis, im Oberbergischen Kreis, in den Landkreisen Steinfurt, Viersen, Kleve, Mainz, Hannover, Wolfsburg, Wolfenbüttel, Fulda, Braunschweig, Simmern, Oldenburg, Cloppenburg, Vechta, Hamburg, Lübeck, Bremen, Kassel und Stuttgart gebaut wird.  

JEDE POTENZIALANALYSE GENERIERT ERKENNTNISSE ZU WEITEREN VERBESSERUNGEN.

Ein objektiv ermitteltes Qualitäts- und Service-Profil sagt Bauinteressenten sehr viel. Vor allem, wo die Stärken des Anbieters in Qualität und Service liegen. Auf der anderen Seite zeigt es dem Bauunternehmen auf, wo Verbesserungspotenzial in der Kundenorientierung und Kundenbindung liegt. Für die Gewinnung neuer Bauaufträge ist das von Bedeutung. Tipps von Bauherren zeigen regelmäßig einfache Umsetzungsmöglichkeiten auf.

WIR MACHEN EMPFEHLUNGSMARKETING MIT QUALITÄTSBEWERTUNGEN.

Im Laufe der Jahre haben unser Empfehlungsmarketing zu einem Qualitäts-Empfehlungsmarketing weiterentwickelt. Basis dafür ist ein dynamisches Qualitätssicherungssystem. Heute ist dies auf dem Stand der permanenten Zufriedenheits-Kontrolle. Der Bezug zu aktuell abgenommenen Bauvorhaben hat wesentliche Vorteile. Bauinteressenten bekommen nirgendwo aktuellere und bessere Informationen. Das gilt ebenso für Bauunternehmer, die Qualitätsfanatiker sind.

WIR MEINEN ES ERNST IN SACHEN QUALITÄT!

Die Durchführung von Qualitätsmanagement ist für unsere Kunden keine lose Selbstverpflichtung. Im Bauherren-Portal geht es ausschließlich um tatsächlich erbrachte Qualitäts- und Serviceleistungen.

Bauunternehmen wie zum Beispiel der Massivhaus-Anbieter KREATIV MASSIVHAUS GMBH oder die OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT GmbH sind daran interessiert, wo ihre Bauherren stehen. Das ist der Gradmesser für Empfehlungen. Solche Bauunternehmen wollen wissen, wo noch Verbesserungspotenzial schlummert. Bei ihnen ist Qualität unabdingbarer Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Sie wird gelebt und jeden Tag unter Beweis gestellt!

WÜRDIGUNG VON BAUQUALITÄT IM FERTIG- UND MASSIVHAUSBAU.

Um die Spitzenleistungen solcher Bauunternehmen zu würdigen, wurde dieses BAUHERRENPORTAL entwickelt. Es ist eine Unterstützung für Bauinteressenten und Bauunternehmen. Unserer Erfahrung nach stellen sich nur die besten Unternehmen einer Potenzialbefragung. Wir honorieren das mit der Zulassung zu diesem Portal.

Qualitätsleistungen unserer Kunden werden auch über andere Kanäle kommuniziert. Dazu nutzen wir PR-Portale und die sozialen Medien. Wie zum Beispiel bei dem Bauträger PICK PROJEKT GmbH (Düsseldorf, Bedburg, Kaarst, Erkelenz, Grevenbroich, Mönchengladbach, Korschenbroich, Kleinenbroich, Neuss) oder beim Baubetreuer WEGENER MASSIVHAUS GMBH aus Paderborn. 

Unser Ziel ist, für unsere Kunden einen Beitrag zur Qualitätsstabilisierung und zum Qualitätsmarketing zu leisten. Über Leistungsbewertungen, die transparente Einblicke in die Abläufe geben. Indem wir die Ergebnisse von Qualitätsabietern veröffentlichen, erschweren wir schwächeren Herstellern die Auftragsakquisition. Das bedeutet auch, dass hier nur gute Bauunternehmen anzutreffen sind. Diesen erleichtern wir die Wettbewerbs-Differenzierung. So kommen sie leichter an neue Bauaufträge. Nach Meinung ihrer Bauherren verdienen sie das auch. Und da schliessen wir uns ruhigen Gewissens an.

UNSER QUALITÄTSSIEGEL STEHT FÜR BESONDERE QUALITÄTS- UND SERVICELEISTUNGEN.

Das aktiv verlinkte Qualitätssiegel "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT" auf der Homepage unserer Kunden besagt, dass diese Qualitätsanbieter sind. Ein Klick darauf, und Bauinteressenten landen auf deren Seite im Bauherren-Portal. Dort belegen Bauherrenbewertungen deren hohe Qualität.

Dieses Qualitätssiegel und unsere Berichterstattung zeigen, was hinter dem Konzept steht. Das sit ein klares Bekenntnis zu Spitzenleistungen. Unsere Berichterstattung halten wir sachlich und objektiv. Die Inhalte sind jederzeit überprüfbar. Das muss auch sein, denn schließlich übernehmen wir mit diesem Qualitätsportal auch eine gewisse Verantwortung.

DAS BAUHERREN-PORTAL IST EINE EXKLUSIVE PLATTFORM FÜR QUALITÄT IM BAUWESEN!

Wenn Ergebnisse aus Bewertungen verarbeitet werden, haben Bauunternehmen zuvor eine Potenzialbefragung vornehmen lassen. Auswertung und Zertifizierung ihres Qualitätsprofils folgen. Erst wenn die geforderten Grenzwerte erreicht werden, wird der Anbieter zur Listung empfohlen. Erst dann kann er hier aufgenommen werden.

So zum Beispiel dieOSTRAUER BAUGESELLSCHAFT mbH (Döbeln, Ostrau, Bautzen, Freiberg, Freital, Grimma, Chemnitz, Leipzig und Dresden) oder die VERFUSS GmbH Bauunternehmen (Hemer, Unna, Schwerte, Lünen, Dortmund, Hagen, Iserlohn, Wuppertal, Solingen, Leverkusen, Kamen, Menden, Düsseldorf und Köln).

GÜTESIEGEL DES IFB INSTITUTES NACH ABSCHLUSS DER ZERTIFIZIERUNG.

Erst nach erfolgter Zertifizierung verleiht das ifb Institut das Vertrauenssiegel "GEPRÜFTE BAUHERRENZUFRIEDENHEIT"Dieses steht stellvertretend für die Leistungsbewertungen der Bauherren. Mit Erhalt dieses Gütesiegels zeigen Bauunternehmen ihre ganze Klasse! Natürlich setzen sie dieses in der Akquisition ein. Es steht unter anderem auf ihrer Homepage. Ein Klick darauf und ihre Qualität wird sichtbar!

(Abbildung: Das geschützte Qualitätssiegel des ifb Institutes für Bauherrenbefragungen GmbH!)

INHALTE DER POTENZIALBEFRAGUNGEN.

Die Themen unserer Befragungen haben wir vor über 23 Jahren ausgearbeitet. Beteiligt waren Bauinteressenten und Bauherren, Fachberater und Bauleiter. Danach wurden sie im Rahmen vieler Potenzialbefragungen verfeinert. Wir wissen, was Qualitätsprofile guter Bauunternehmen aus der Sicht ihrer Bauinteressenten kennzeichnet. Zu professionellen Leistungsbewertungen gehören Inhalte vom ersten Eindruck bis zur mangelfreien Abnahme.

UMFANGREICHE PARAMETER WERDEN ABGEFRAGT. 

Abgefragt werden alle relevanten Parameter. Zum Beispiel die Einhaltung vertraglicher Vereinbarungen. Mit dieser ist die Budgetsicherheit verbunden. Wichtig sind auch die Einhaltung von Versprechen und Zusagen sowie die Erfüllung von Wünschen und Anforderungen. Zuverlässigkeit, Erreichbarkeit, Sauberkeit der Baustelle und ein gesundes Preis-/Leistungsverhältnis runden das Bild ab. Alle zusammen führen am Ende zur Zufriedenheit oder nicht!

Für Bauinteressenten sind alle Kriterien wichtig. Sie motivieren zur Kontaktaufnahme. Sie ermöglichen, sich für das bessere Bauunternehmen zu entscheiden.

QUALITÄT MUSS BESSER KENNTLICH GEMACHT WERDEN.

Solche Qualitätsanbieter haben das Vertrauenssiegel "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT" verdient. Sie sind nachgewiesen gut! Die Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen ihrer Bauherren zeigen das. Deswegen sind diese autorisiert, das Qualitätssiegel einzusetzen.

Das tun sie auch im Rahmen ihrer Vertriebsstrategie. Zum Beispiel auf ihrer Homepage, auf Baustellenschildern, in Prospekten, Angeboten, auf Katalogen, Messeständen, in Mails, Anzeigen oder an anderen Stellen. Wie die BAUMEISTER HAUS PARTNER PROJEKTBAU MUTTER AG und MUTTER SYSTEMBAU GmbH (Waldshut-Tiengen).

LEISTUNGSBEWERTUNGEN AN SICH SIND BEREITS EINE KLARE ABGRENZUNG.

Nicht das Musterhaus oder ein Katalog unterscheiden Qualitätsanbieter von Wettbewerbern. Wer als Bauunternehmen Leistungsbewertungen einsetzt, hat immer einen strategischen Vorsprung. Der besteht in Form seines einzigartigen Qualitätsprofils. Damit setzt er sich von relevanten Wettbewerbern ab. Gute Bauunternehmen sollen in den Genuss solcher Vorteile kommen. Mittels Qualitätsbewertungen, die über das Internet gestreut werden.

 

 

(Abbildung: Presseberichterstattung zu Qualitätsergebnissen!)

 

So werden diese von Bauinteressenten auch als Spitzenanbieter wahrgenommen! Selbst können sie solche Informationen nicht glaubwürdiger transportieren. Dass wir nur über Qualitätsmerkmale aus Sicht betroffener Bauherren berichten, versteht sich dabei von selbst.

DAS BAUHERREN-PORTAL IST DIE EINZIGE PLATTFORM MIT DERART HOCHWERTIGEN QUALITÄTSINFORMATIONEN.

Im Internet gibt es viele Werbeplattformen für Haus- und Wohnungsbauer. Oft wird viel Wind um Nichts gemacht! Sie alle spielen eine Rolle in der Anwerbung neuer Bauinteressenten. Allerdings mit zum Teil sehr dürftigen und nicht prüfbaren Qualitätsaussagen.

Bei genauem Hinsehen reduzieren sich viele Plattformen auf Werbung oder anonyme Einzelmeinungen. Zum Beispiel Foren. Diesen sollten Interessenten keine Aussagekraft beimessen. Meist ist nicht feststellbar, wer dahintersteckt. Dann sind solche Informationen wertlos.

FAKENEWS, HALBWAHRHEITEN UND LÜGEN SIND IM NETZ AN DER TAGESORDNUNG.

Bauaufträge sind manchen Bauunternehmen so wichtig, dass sie sich geradezu verbiegen. Dann lügen, faken, manipulieren sie. Erfundene Bewertungen und getürkte Empfehlungsquoten tauchen im Netz auf. Das ist der Gipfel der Unverschämtheit! Dass deren Wahrheitsgehalt nicht zu ermessen ist, interessiert sie nicht. Bauinteressenten sollten sich hier vor Leichtgläubigkeit bewahren.

Es wurde Zeit, über dieses Portal mit substanziellen Qualitätsinformationen dagegen zu halten!

BESONDERS BEIM GOOGELN KRITISCH SEIN.

Da jeder Bauinteressent vor seiner Entscheidung googelt, sollte er genau hinschauen, was er findet! Wichtig ist, wer was in welcher Qualität schreibt. Ebenso wichtig ist, woran Aussagen zu messen sind. Wie konkret wurde die Qualität von wem genau beurteilt? Wie repräsentativ ist das angepriesene Ergebnis?

Häufig lesen wir Bauherrenberichte, deren Verfasser das Unternehmen nicht einmal kennen. Sie haben es nicht kontaktiert, lassen sich aber darüber aus. Das sind nicht selten inszenierte Einträge von Mitbewerbern. Deren Wahrheitsgehalt ist gleich Null und für Bauinteressenten deshalb keine Hilfe.

DAS BAUHERRENPORTAL IST FÜR SPITZENQUALITÄT RESERVIERT.

Dieses BAUHERREN-PORTAL distanziert sich ausdrücklich von solchen Machenschaften. Es berichtet Positives über belastbare Qualitätsleistungen besonderer Anbieter. Über schlechte Ergebnisse berichten wir nicht. Der Grund ist einfach: Mit mittelmäßigen Bauunternehmen arbeiten wir nicht!

UNSER ANSPRUCH: WIR VEREDELN BAUQUALITÄT.

Die Berichterstattung über das repräsentative Qualitätsprofil eines Anbieters veredelt dessen Qualität! Das ist durchaus gewollt! Diese wird dann für Bauinteressenten sichtbar. Auf den Homepages unserer Kunden bewirkt dies das Qualitätssiegel "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT".

Desweiteren veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH Qualitätsergebnisse von Anbietern im Netz, wie zum Beispiel bei der iDEA DEIN HAUS GmbH. Das Ziel ist, die Akquise solcher Top-Performer zu unterstützen. Sowohl auf diesem Informationsportal, als auch in Foren, BLOGS, sozialen Medien und PR-Portalen.

(Abbildung: Die wichtigsten Informationen zur Qualität eines Anbieters - kompakt auf der Bauzaunblende!)

Den Qualitätsanspruch unserer Kunden fördern wir. Dadurch grenzen auch wir diese nachhaltig von Marktbegleitern ab. Dass solche Anbieter selbst Leistungsbewertungen zur Akquisition einsetzen, versteht sich von selbst!

IM BAUHERREN-PORTAL BEFINDEN SICH AUSNAHMSLOS TOP-PERFORMER.

Wir arbeiten nicht für mittelmäßige Bauunternehmen. Das entspricht nicht unserem Selbstverständnis! Gute Bauqualität ist für Bauherren immens wichtig. Sie ist umfassend und sehr komplex. Deshalb liegt uns diese am Herzen. Mittelmäßige Bauqualität wollen und werden wir Bauinteressenten deshalb NICHT empfehlen.

Wenn sich in den von uns untersuchten Unternehmen nichts Grundsätzliches geändert hat, dürfen Bauinteressenten davon ausgehen, dass sie überdurchschnittliche Qualitäts- und Serviceleistungen bekommen. Da wir alle Bauherren-Erfahrungen zu unseren Qualitäts-Partnern gelesen UND ausgewertet haben, können wir jeden unserer Kunden ohne Vorbehalte empfehlen! 

MIT QUALITÄTSDARSTELLUNGEN WIRD VIEL UNFUG GETRIEBEN.

Wir empfehlen jedem Bauinteressenten, sich nicht auf Werbeaussagen zu verlassen. Täten sie das, würden weit weniger Fehlentscheidungen getroffen. Bevor der erste Termin steht sollte Klarheit herrschen, wie gut der Anbieter ist. Wir legen Bauinteressenten nahe, sich ausführlich zu informieren. Immer und bei jeder sich bietenden Gelegenheit! Egal, ob es sich um ein Neubauprojekt, einen Anbau, Ausbau, Umbau oder eine Sanierung handelt.

DIE REALITÄT ENTSPRICHT LEIDER NICHT DER WERBUNG.

Wir haben bei Massivbauern wie Fertighaus-Anbietern ausreichend Erfahrungen gesammelt. Die besagen, dass die Wirklichkeit meist nicht dem entspricht, was Homepage & Co. versprechen! Das war in Gotha, Erfurt, Eisenach, Mannheim, Mainz, Wiesbaden, Bremen, Hamburg, Hildesheim, Fulda, München, Magdeburg und insbesondere in Berlin der Fall.

Im Bauunternehmen müssen Absatz und Umsatz stimmen! Dazu lassen sich Hausverkäufer eine Menge einfallen. Je auffälliger sie über Qualität reden, desto kritischer sollten Bauinteressenten sein. Sie sollten nach Belegen dafür fragen. Nur dann können sie sich ein vernünftiges Urteil bilden.

ES GIBT NUR EINEN GRUND, NICHT MIT UNS ZU ARBEITEN: DIE QUALITÄT STIMMT NICHT!

Am Ende bleibt nur ein Grund, nicht mit Qualitätsbewertungen zu arbeiten: Die Qualitätsleistung reicht nicht aus! Bei uns kommt dazu, dass die hohen Auflagen bezüglich der Bauherrenzufriedenheit erfüllt sein müssen. Nur diese führen in das BAUHERREN-PORTAL.

Bauinteressenten sollten sich fragen, warum ein Anbieter hier nicht vertreten ist. Vielleicht kennt er ja die Vorteile nicht, oder er ist nicht gut genug. Unserer Erfahrung nach kommt für dieses Portal nämlich nur einer von zwanzig in Frage. Das hat auf jeden Fall andere Gründe als die Kosten, die damit verbunden sind. Denn diese rechnen sich schneller und besser als bei allen anderen Marketingmaßnahmen.

LEISTUNGSBEWERTUNGEN SIND FÜR SPITZENANBIETER KEINE HERAUSFORDERUNG. 

Für uns sind Leistungsbewertungen eine Herausforderung! Diese besteht in der richtigen Vorgehensweise der Ermittlung. Qualität im Haus- und Wohnungsbau über Bauherrenerfahrungen zu messen, ist Neuland. Wir beschreiten dieses. Die Ergebnisse verdienen es, neutral und sachgerecht an Bauinteressenten herangetragen zu werden. Sie dürfen ein Bauunterenhemen allerdings nicht schlechter darstellen, als es ist!

Unser Rezept ist die vollständige Potenzialbefragung aller Bauherren inklusive der Zertifizierung.

(Abbildung: Stabilität in den Bewertungen über Jahre zeichnen den Spitzenanbieter aus!)

Was im Einzelfall subjektiv ist, gleicht sich in der Summe wieder aus. Mit jeder erfassten Bewertung wird die tatsächliche Bauqualität objektiver. Da das ifb Institut erst zertifiziert, wenn eine repräsentative Anzahl Bauherrenerfahrungen vorliegt, wird dieses Thema souverän gelöst.

UNSERE ARBEIT WIRD NEUTRAL DURCHGEFÜHRT. SIE IST OBJEKTIV UND JEDERZEIT MESSBAR.  

Wir legen besonderen Wert auf die Authentizität von Leistungsbewertungen! Bauinteressenten sollten wissen, dass Informationen von Homepages für ihre Entscheidungsfindung NICHT reichen! Daran ist nicht zu erkennen, wie die tatsächliche Qualitäts- und Service-Leistung zu bewerten ist. Bei den von uns veröffentlichten Qualitätsprofilen ist das anders. Sie entsprechen dem, was Bauherren bewertet haben. Schriftlich und belegbar.

Webseiten werden von Marketing-Fachleuten in Zusammenarbeit mit Webmastern erstellt. Unternehmen stellen sich dort von ihrer besten Seite dar. Für die erfolgreiche Akquise neuer Bauinteressenten im Hausvertrieb ist das wichtig. Über die tatsächliche Qualität sagt das NICHTS aus!

PRÜFE, WER SICH EWIG BINDET!

Die Wirklichkeit entspricht meist nicht den Darstellungen! Bauinteressenten sollten genau prüfen, was da geschrieben steht. Sie sollten denjenigen anschreiben, der es veröffentlicht. Eine Mail genügt. Nur so gelangen sie an authentische Informationen.

Vorsicht bei Bauinteressenten-Informationsplattformen! Foren zum Beispiel beinhalten regelmäßig anonyme Bewertungen. Die können Sie getrost ignorieren. Einzelmeinungen, die nicht viel zur Gesamtzufriedenheit der Bauherren beitragen, ebenfalls. Bauherrenerfahrungen werden in Blogs sogar von Unternehmen selbst geschrieben. Oder sie werden von Agenturen eingestellt. Andererseits werden Unternehmen nicht selten negativ von Konkurrenten bewertet. Das hat mit Fairness nichts zu tun!

Diese Vorgehensweisen sollten Bauinteressenten kennen, um sie dann zu ignorieren.

WIR FORDERN UND FÖRDERN QUALITÄT.

Deshalb haben wir nach gründlicher Recherche, wer sich in Deutschland seriös mit der Bauherren-Zufriedenheit beschäftigt, dieses Thema zu unserer Hauptaufgabe gemacht. Wir lehnen digitale Befragungen aus gutem Grund ab. Unsere schriftlich vorliegenden Leistungsbewertungen sind verbindlich.

Ob im Neubau-, Umbau- oder Sanierungsbereich. Ob aus dem Industriebau oder dem allgemeinen, gewerblichen Baubereich. Wir fordern Bauqualität und wir fördern diese. Zum Beispiel über die Präsenz in diesem Portal.

WIR IDENTIFIZIEREN DIE BESTEN ANBIETER AUS DEM FERTIG- UND MASSIVHAUSBAU.

Spitzenanbieter heben wir zum Wohl angehender Bauherren aus dem Marktumfeld hervor! Das tun wir aus Überzeugung. Mit diesem BAUHERREN-PORTAL. Für die Marketingstrategie unserer Kunden ist dies eine Akquisitionsunterstützung. Mit diesem Portal werden Bauaufträge gewonnen. Aufgrund von Qualitätsbezeugungen. Weil diese authentisch, repräsentativ und ehrlich sind! Unsere Qualitätsbewertungen sind entsprechend belastbar!

BAUHERRENBEWERTUNGEN GEHEN VOR.

Das Besondere am BAUHERREN-PORTAL ist, dass andere Bewertungen als diejenigen von Bauherren nicht zählen. Verantwortlich hierfür zeichnet das ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH. Dieses sorgt dafür, mit Statuten, Richtlinien sowie gut ausgebildeten Mitarbeitern. 

Die Zufriedenheit wird grundsätzlich über schriftliche Bauherrenbefragungen ermittelt. Vorher ist die Abnahme erfolgt. Bewertungen und Empfehlungen aller Bauherren eines repräsentativen Zeitraumes werden eingeholt. Schriftlich und verbindlich. Auf Basis der vorliegenden Antworten kann sich jeder selbst ein Bild der angetroffenen Qualität bilden. 

UNSERE ARBEIT IST ZUM TEIL VERBRAUCHERSCHUTZ, INSBESONDERE IM PRIVATEN HAUS- UND WOHNUNGSBAU!

Unser Qualitäts-Empfehlungsmarketing konzentriert sich auf Spitzenanbieter.

(Abbildung: Dieses Unternehmen erzielt auch in den "Randbereichen" beste Benotungen!)

Egal ob diese aus Siegen, Kassel, Fulda, Bad Nenndorf, Bückeburg, Nordhorn, Stade, Gießen, aus Hildesheim, Mannheim, Hamburg, Hannover, Wolfsburg, Worms, Wiesbaden, Frankfurt oder Mainz stammen. Deren geprüftes Qualitätsprofil wird mit diesem Qualitätsportal an Bauinteressenten herangetragen. Zur Abrundung ihrer Marketingstrategie. Wir werben nicht für Musterhäuser und machen keine Marketingpläne. Wir empfehlen keine Kataloge und generieren keine Adressen.

Wir stellen gute Qualitätsleistungen in den Vordergrund unseres Tuns. Unsere Arbeit betrachten wir als einen Teil des Verbraucherschutzes. In Form von Empfehlungen, die von Bauherren kommen.

DAS BAUHERREN-PORTAL BETREIBT QUALITÄTSMARKETING DER BESONDEREN ART.

Empfehlungen zu Spitzenanbietern finden Sie hier an vielen Stellen. Unser Credo ist es, Qualität gezielt zu fördern! Dazu nutzen wir Kundenbewertungen. Diese heben wir gezielt aus dem Wettbewerbsumfeld hervor. So werden diese von Bauinteressenten sicher wahrgenommen.

Zum Beispiel bei der ÖKOWERT PlanProjekt GmbH & Co. KG aus Dresden oder der VARWICK WOHNBAU GmbH & Co. KG (Steinfurt, Ochtrup, Borken, Coesfeld, Rheine, Greven, Münster, Ahaus, Neuenkirchen, Emsdetten).

Dort können sich Bauinteressenten anhand der Prüfdokumente ein konkretes Bild über deren erbrachte Qualität machen.

INHALTE EINES PROFESSIONELLEN QUALITÄTSPROFILS.

Angehende Bauherren haben nach unserer Auffassung ein Recht, vor dem Vertragsabschluss zu erfahren, wie ihr zukünftiger Bau-Partner arbeitet. Zum Beispiel in Sachen

  • Beratungsqualität
  • Vertragssicherheit
  • Budget- und Baukostensicherheit
  • Entwurfskompetenz, Architektur
  • Detail-/Werk-/Genehmigungs-Planung
  • Flexibilität
  • Bauleitung
  • Bauausführung
  • Zeitliche Zuverlässigkeit
  • Kommunikation und Erreichbarkeit
  • Wunsch- und Anforderungserfüllung
  • Bemusterung
  • Mängelbeseitigung
  • Bauherren-Feedback
  • Einlösung des Markenversprechens.

AUFTRAGGEBER AUS ALLEN FELDERN DER BRANCHE.

Unsere Auftraggeber kommen aus allen Geschäftsfeldern des Massiv- und Fertig-Baus im Haus-, Wohnungs-, Gewerbe- und Industriebau. Ihre Geschäftsfelder liegen im Neubau, Umbau, Anbau oder in der Sanierung von Immobilien.

Die Feststellung ihres Stärke-/Schwäche-Profils dient zunächst der Absicherung eigener Qualitätsanforderungen. Dass die Guten unter ihnen hier mit ihrem Qualitätsprofil veröffentlicht werden, ist selbstverständlich! Schließlich sollen ihre Ergebnisse helfen, schwächere Anbieter zu verdrängen.

Die Aufgabe des Gütesiegels "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit" besteht darin, Bauinteressenten zu vermitteln, dass es sich hier um einen überdurchschnittlichen Anbieter handelt.

Zu diesen Qualitätsanbietern gehören zum Beispiel die ROTH BAU GMBH, GRUND INVEST GMBH & CO. KG, MEISTER BAU TELTOW GMBH, EIGENHEIM.FABRIK GMBH, VARWICK ARCHITEKTUR, VERFUSS GMBH BAUUNTERNEHMUNG, OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT GMBH, SCHLÜPMANN BAUKULTUR GMBH, KREATIV MASSIVHAUS GMBH, PICK PROJEKT GMBH, EKB MASSIVHAUS GMBH,  WEGENER MASSIVHAUS GMBH, IDEA DEIN HAUS GMBH, ÖKOWERT PLANPROJEKT GMBH & CO. KG, EURO MASSIV BAU GMBH, WIRTZ & LÜCK WOHBAU GMBH, PLANCONCEPT-MASSIVHAUS GMBH.

Geprüfte Qualität aus dem Marktumfeld herausheben: Ein Zugewinn für alle Beteiligten!

UNTERNEHMEN, DIE KEINE SPITZENLEISTUNGEN ERBRINGEN, KÖNNEN NICHT UNSERE KUNDEN WERDEN.

Das Ziel dieses Bauherren-Portals ist die systematische Abgrenzung guter Bauqualität. Dies geschieht durch Aufwertung besonderer Qualitäts- und Serviceleistungen. So zum Beispiel bei der sc.MASSIVHAUS-WONNEGAU GmbH, im Marktumfeld zwischen Mainz, Speyer, Mettenheim, Worms und Alzey. Bauinteressenten sollen auf deren individuelle Leistungen aufmerksam werden.

Mittelmaß werden Sie deshalb in diesem Portal nicht finden! Sollten uns Informationen erreichen, die berechtigte Zweifel an der aktuellen Firmenentwicklung auslösen und die Bauherren-Zufriedenheit gefährden, prüfen wir den Sachverhalt. Ggf. wird der Eintrag gelöscht. Ebenso die Inhalte zum Qualitätsprofil.

REPRÄSENTATIVES VORGEHEN - KEINE KOMPROMISSE.

Jede Befragung umfasst alle Bauherren eines repräsentativen Zeitraumes. Dieser reicht mindestens 12 Monate ab Status zurück. Vorher lassen wir uns schriftlich versichern, dass alle Bauherren des benannten Prüfzeitraumes einbezogen sind.

Wir machen es so formal, weil wir mit diesem BAUHERREN-PORTAL naturgemäß im Fokus von Verbraucherschutz-Verbänden stehen. Deshalb legen wir größten Wert auf die lückenlose Beweisbarkeit von uns veröffentlichter Informationen.

VORTEILE VON LEISTUNGSBEWERTUNGEN.

Die Vorteile von Bauherrenerfahrungen kommen Bauinteressenten wie Bauunternehmen zugute. Bauinteressenten erhalten wichtige Informationen über Qualitäts- und Serviceprofile.

Bauunternehmen bekommen Differenzierungsmerkmale und Akquisitionsvorteile. Sie grenzen ihr Qualitätsimage und ihre Marketingstrategie via Empfehlungsmanagement ab. Das nutzt ihnen in der Akquise neuer Bauherren bzw. Bauaufträge. Die Spitzenposition hilft ihnen, im Neubaugeschäft konstant erfolgreich zu bleiben.

DAS WAHRE GESICHT EINES ANBIETERS WIRD ERST DURCH EINE POTENZIALBEFRAGUNG SICHTBAR.

Eine Potenzialbefragung sagt viel über Bauunternehmen aus. Nicht nur in Sachen Fachkompetenz. Weiche Faktoren, die ansonsten nicht im Netz stehen, werden thematisiert. So wird ihr ganzes Qualitätsprofil sichtbar.

Die Tatsache, dass die Ergebnisse repräsentativ sind, zeichnet unsere Qualitäts-Partner aus. Dadurch unterscheiden sie sich bereits von Mitbewerbern. Die Kundenorientierung eines Bauunternehmens drückt sich in der Höhe der Zufriedenheitsquote aus. Das führt zu einer bevorzugten Einstufung und Behandlung unsererseits.

BESSER KÖNNEN SICH BAUUNTERNEHMEN SELBST NICHT DARSTELLEN.

Wir unterstützen diese deshalb durch professionelles Qualitäts-Empfehlungsmarketing. Hier im Marketingkonzept, dort in der Akquise neuer Bauaufträge. Für nicht zertifizierte Anbieter werden wir nicht tätig. Wir sind keine Marketing- oder Werbeagentur.

Davon, dass besonders gute Qualitäts- und Serviceleistungen belohnt werden, profitieren beide Seiten. Angehende Bauherren und die Bauunternehmen selbst. Die Veröffentlichung transparenter Qualitätsprofile bietet Bauinteressenten einen Mehrwert in Form zusätzlicher Sicherheit.

UNTERNEHMEN KÖNNEN IHRE QUALITÄT SELBST NICHT BESSER DARSTELLEN.

Die Quantität und Qualität an Informationen, die wir für Bauunternehmen ermitteln, könnten sie selbst nicht generieren. Dafür profitieren diese im Hausvertrieb. Und zwar durch die Präsenz und Wahrnehmung ihres geprüften Qualitäts- und Serviceprofils. Insbesondere durch Veröffentlichungen im Internet. Ihre Unternehmen unterscheiden sich nicht nur durch ihr Marketingkonzept von Marktbegleitern.

Qualität bekommt bei uns eine besondere Bedeutung. Das ist der Mehrwert, den Bauunternehmen selbst nicht glaubwürdiger vermitteln könnten. Mit ihrem besonderen Qualitätsimage grenzen sie sich scharf von relevanten Wettbewerbern ab! Außerdem verzeichnen sie mehr Erfolg in der Akquisition neuer Bauaufträge.

QUALITÄTSSIEGEL ERHÖHT DIE SICHTBARKEIT DER QUALITÄTSLEISTUNG.

Unseren Kunden wird nach erfolgter Zertifizierung das geschützte Markenzeichen und Qualitätssiegel "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT" verliehen. Dieses Gütesiegel steht für die gute Leistungsbewertung via Bauherren. Es erhöht die Sichtbarkeit von Qualität in der Außendarstellung.

(Abbildung: Hier ist schon auf der Homepage zu erkennen, dass es sich um einen Spitzenanbieter handelt!)

Natürlich steht dieses Qualitätssiegel auf der Homepage des Anbieters. Für ihn ist dies ein USP, eine einmalige Abgrenzung. Es findet sich im postalischen und digitalen Schriftverkehr, auf Bauschildern, in Katalogen oder an anderen, geeigneten Stellen. 

Ein Klick auf das verlinkte Siegel genügt Bauinteressenten, um direkt ins BAUHERREN-PORTAL zu gelangen. Hier warten konkrete Qualitätsinformationen und kostenlose Downloads auf sie.

AUSRUTSCHER KOMMEN AUCH BEI UNSEREN KUNDEN VOR.

Natürlich wissen wir, dass auch bei Top-Performern "Ausrutscher" vorkommen. Eine Baustelle ohne Mängel gibt es, realistisch betrachtet, nicht! Dafür sind zu viele Köpfe und Hände am Werk. Zu viele Schnittstellen und Abläufe müssen koordiniert werden. Zu unterschiedliche Anforderungen sind anzutreffen. Manchmal sind auch falsche Erwartungen von Bauinteressenten der Auslöser.

REPRÄSENTATIVE LEISTUNGSBEWERTUNGEN ENTSPRECHEN DER REALITÄT!

Es geht hier nicht um anonyme Meinungen, deren Wahrheitsgehalt nicht überprüfbar ist. Es geht um objektiv ermittelte Qualitätsleistungen. Diese müssen belegbar sein, sonst sind sie nicht verwertbar. Wie bei der noch jungen EIGENHEIM.FABRIK GmbH aus Dresden, oder der SCHLÜPMANN BAUKULTUR GmbH (Lemgo, Herzebrock-Claerholz, Vlotho, Bielefeld) als alt eingesessenes Unternehmen in Gütersloh. Jede Leistungsbewertung wurde von einem Bauherrn ausgefüllt. Dieser hat sie unterschrieben. Das nennen wir verbindlich!

Einzelne, gegenüber dem Durchschnitt nach unten oder oben abweichende Bewertungen sind uns wichtig. Sie dürfen allerdings die repräsentative Gesamtleistung eines Unternehmens nicht verwässern. Deshalb beziehen wir alle Bauherren in die Potenzialbefragung ein. Geglättet werden Ergebnisse bei uns nicht!

EINE QUALITÄTSMARKE GEHÖRT BESSER ABGEGRENZT.

Für gut geführte Bauunternehmen ist die 80%-ige Bauherren-Zufriedenheit ein durchaus erreichbarer Wert. Das sehen wir jeden Tag an eingehenden Befragungen unserer Kunden. Für uns sind diese die Basis, auf der wir Bauinteressenten informieren und das Qualitätsimage unserer Kunden fördern.

 

(Abbildung: Es ist wichtig, sich möglichst viele und aktuell übergebene Bauherren mit Kontaktdaten benennen zu lassen!)

Wir helfen ihnen, ihre Marke besser und sichtbarer abgrenzen. Wir unterstützen sie dabei, die besten Anfragen zu generieren. Und dabei behalten wir immer das Wohl der Bauinteressenten durch Befragungen bei zwischenzeitlich abgenommenen Bauvorhaben im Auge. Ohne Ausnahme! 

WENN BAUQUALITÄT ZUR BENCHMARK WIRD.

Mit dem Anspruch, sich nur für belegbare Qualitätsanbieter einzusetzen, steht unser Qualitätsportal in Deutschland alleine da. Unsere Kunden sind Benchmark. Mit umfassenden Leistungsbewertungen werden Spitzenleistungen in Qualität und Service dargestellt. Unsere Erfahrung in der Branche zeigt, dass nicht einmal jeder zwanzigste Anbieter in der Lage ist, die 80%-Hürde zu nehmen.

Bauinteressenten können das nicht feststellen. Nicht, wenn sie ein Musterhaus begehen. Auch nicht, wenn sie einen Hochglanz-Katalog durchblättern. Die zum Teil sehr deutlichen Qualitätsnterschiede müssen sichtbar gemacht werden. Dann wird es auch möglich, schwächeren Anbietern die Akquisition zu erschweren!

Wir stellen Bauinteressenten geprüfte Anbieter, die das PRÄDIKAT QUALITÄTSANBIETER verdienen, vor. Mehr nicht! Wir machen keine Auftragsanbahnung. Wir verschicken keine Werbeinformationen und vermitteln keine Kontakte. Wir handeln auch nicht mit Adressen.

TUE GUTES UND REDE DARÜBER!

Sie finden deshalb in diesem Portal keine Spekulationen, Mutmaßungen oder Annahmen! Da wir nur Qualitätsanbieter zertifizieren fällt es uns leicht, über deren Leistungen zu berichten.

Wie zum Beispiel über den BAUMEISTER HAUS PARTNER ROTH BAU GmbH (Germersheim, Bad Dürkheim, Hockenheim, Bruchsal, Speyer, Worms, Haßloch, Philippsburg, Waghäusel, Edenkoben, Neustadt an der Weinstraße, Landau in der Pfalz, Bad Bergzabern, Frankenthal und Karlsruhe).

Mit der Konzentration auf Bauherrenbewertungen positionieren wir uns bewusst anders. Wir machen Qualitäts-Empfehlungsmarketing, keine Werbung! Für wen Bauinteressenten sich am Ende entscheiden, überlassen wir selbstverständlich ihnen! 

Das Bauherren-Portal: Einzigartige Qualitätsinformationen im deutschen Bauwesen!

 

BAUHERREN-PORTAL: MIT GUTER BAUQUALITÄT ALLEIN AUF WEITER FLUR! 

Um von Einzigartigkeit zu sprechen, bedarf es der besonderen Idee. Die erfordert ein Unternehmenskonzept und dessen einmalige Umsetzung. Unsere Qualitätsgemeinschaft vereint diese Anforderungen mit diesem BAUHERREN-PORTAL auf ideale Weise.

Überdurchschnittliche Qualitätsprofile werden im Netz gestreut. Potenzielle Bauherren nehmen das in ihrer Recherche wahr! Ein anderes Portal mit derartigen Qualitätsaussagen werden Sie nicht finden. Wir orientieren uns streng an den Bewertungen der Bauherren. Unsere Meinung spielt keine Rolle! 

BAUINTERESSENTEN SOLLEN ERKENNEN, MIT WELCHEM KALIBER AN BAUQUALITÄT SIE ES ZU TUN HABEN!

Empfehlungsmarketing und Referenzmanagement funktionieren überall gleich! Erfahrungen zufriedener Kunden stehen im Mittelpunkt. Wir zeigen anhand detaillierter Qualitäts-Informationen, wo und wie sich unsere Kunden abgrenzen. Und wir zeigen Bauinteressenten, worauf es bei der Auswahl eines Favoriten ankommt.

(Abbildung: Die Bewertung der internen Leistungen ist in diesem Fall zu heterogen!)

Dass dies so ist, hat gute Gründe! Im privaten Haus- und Wohnungsbau sind Bauinteressenten in der Regel Laien. Dann sind sie jedem Profi auf "Gedeih und Verderb" ausgeliefert. Das führt oft zu Katastrophen. Um eine Übervorteilung von vorneherein auszuschließen, versorgen wir angehende Bauherren mit relevanten Qualitäts-Informationen. Damit bieten wir ihnen einen Informations-Vorsprung. Ob im Neubau von Fertig- oder Massivhäusern oder in den Bereichen Altbau, Umbau oder Sanierung.

HIER GIBT ES NUR POSITIVE ERFAHRUNGSBERICHTE.

Der besonderer Vorteil unseres Portals ist, dass Bauinteressenten hier nur Qualitätsanbieter finden. Der BAUMEISTER HAUS PARTNER ROTH BAU GmbH (Germersheim, Hockenheim, Speyer, Worms) oder die GRUND INVEST GmbH & Co. KG (Paderborn, Elsen, Salzkotten, Schloß-Neuhaus) sind Beispiele dafür. Sind deren Informationen veraltet, werden sie durch die einen neuen Status-Audit und die permanente Prüfung ersetzt. 

Wir machen keine Unterschiede in der Aufstellung der Unternehmen. Größe, Firmenalter, Vertriebs-, Fertigungs- oder Herstellungsart interessieren uns nicht. Es geht uns nicht um Ausgrenzung, sondern um Integration von Bauqualität. Wir unterstützen die Bedürfnisse von Bauinteressenten, indem wir Bauherrenerfahrungen sichtbar machen!

BELASTBARKEIT AUTHENTISCHER ERGEBNISSE HAT PRIORITÄT.

Sicher haben Sie 2017 die Diskussionen über mögliche Wahlfälschungen erlebt. Würde ausschließlich per Schriftwahl gewählt, entfiele diesen die Grundlage. Weil Entscheidungen im privaten Haus- und Wohnbau in jedem Einzelfall wichtig sind, bevorzugen wir schriftliche, repräsentative Bauherrenbefragungen.

Von Einzelbewertungen und Meinungen sowie anonymen, digitalen Bewertungen im Netz distanzieren wir uns ausdrücklich. Was dort zum Teil berichtet wird, entbehrt jeder Seriosität! Für Bauinteressenten sind das keine Hilfestellungen.

HAUSBAUERFAHRUNGEN AUF BASIS REPRODUZIERBARER QUALITÄT.

Allen im Bauherren-Portal aufgeführten Bau-Partnern wurde von ihren Bauherren eine überdurchschnittlich hohe Zufriedenheit bestätigt. Zum Beispiel der EKB MASSIVHAUS GmbH, die in Mönchengladbach, Düsseldorf, Köln, Rheydt, Korschenbroich, Kleinenbroich, Neuss, Kaarst, Wuppertal, Viersen, Nettetal, Schwalmtal, Bonn, Anrath, Neersen, Willich und Aachen baut.

Deren Bauherren wurden schriftlich vom ifb Institut befragt. Das Prozedere zur Analyse und Zertifizierung ist festgeschrieben. Repräsentative Hausbauerfahrungen bilden das Qualitätsprofil. Dieses wird inklusive der relevanten Prüfdokumente offengelegt. Damit bieten wir Interessenten unserer Kunden eine maximale Qualitätstransparenz. So fordert es die Gütegemeinschaft.

QUALITÄT HERVORHEBEN UND IM WETTBEWERB ZUR ABGRENZUNG EINSETZEN.

Eine besonders hohe Zufriedenheits- und Empfehlungsquote kann angesichts des Risikos, das private Bauherren erwartet, nicht genug hervorgehoben werden. Zu nennen sind Spitzenanbieter wie zum Beispiel die PICK PROJEKT GmbH, die SCHLÜPMANN BAUKULTUR GmbH, die WEGENER MASSIVHAUS GmbH, die KREATIV MASSIVHAUS GMBH oder die MEISTER BAU GmbH TELTOW.  

GUTE BAUQUALITÄT IST EINE FRAGE DER EINSTELLUNG.  

Aus Bauherrenerfahrungen erfahren Bauinteressenten, welche Qualitäts- und Serviceleistungen unsere Kunden jeden Tag auf ihren Baustellen abliefern. Deren intensive Betreuung zeigt sich am Ende in einer hohen Kunden-Zufriedenheit. Ebenso in den eindeutigen Weiterempfehlungen ihrer ehemaligen Bauherren.

Für Qualitätsanbieter ist das eine ideale Ausgangsposition. Ihr Empfehlungsmarketing und die aktive Akquisition mit glaubwürdigen Referenzen ist ein Zugewinn. Hier wird die Unternehmensphilosophie gelebt. Jeden Tag wird diese in die Tat umgesetzt.

Dass dies geschieht, ist aus unserer Erfahrung eine Frage der Einstellung in der Geschäftsleitung. Diese gibt den Takt für das Verhalten von Mitarbeitern, Handwerkspartnern etc. an. Das prägt die Bauherrenzufriedenheit nachhaltig. Um eine hohe Zufriedenheit unter Bauherren zu erreichen, ist eine besondere Kundenorientierung erforderlich. Im Rahmen der Potenzialbefragung wird die Servicebereitschaft detailliert hinterfragt.

(Abbildung: In einem guten Bauunternehmen arbeiten alle Beteiligten auf Empfehlungen hin und zeigen das auch!)

Kein Musterhaus und auch kein Katalog kann das leisten, was eine Potenzialbefragung leistet!

DYNAMISCHE PRÜFUNG DER BAAUHERRENZUFRIEDENHEIT GEHT DEUTLICH WEITER.

Mittlerweile prüfen wir unsere Hausbau-Partner im permanenten Modus. Das geschieht, indem wir nach jeder Abnahme eine Leistungsbewertung einholen. Nach jeder erfolgten Abnahme werden die betroffenen Bauherren schriftlich befragt. Die Ergebnisse werden in ein rollierendes Qualitätsmanagement eingearbeitet. Aktueller geht Qualitätssicherung im Bauwesen nicht!

Das statische Qualitätsmanagement wird auf diese Weise durch ein dynamisches System ergänzt. Der Qualitäts-Kreislauf zwischen Input und Output ist aktuell und komplett. Er wird nach jeder Abnahme geschlossen.

Zufriedene Kunden: Das Verkaufsargument, das Bauinteressenten überzeugt!

AUSWAHLPROZESS FÜR BAUINTERESSENTEN MEHR ALS SCHWIERIG!

Es ist immer die gleiche Frage: Wie sollen Bauinteressenten Spitzenleistungen eines Haus- und Wohnungsbau-Unternehmens beurteilen? Insbesondere dann, wenn keine brauchbaren Bewertungen vorliegen? Wie sollen sie ihren Bau-Partner finden, ohne relevante Qualitätsparameter zugrunde legen zu können? 

Jeder Anbieter, egal in welchem Segment, versucht sich abzugrenzen. Wie, da sind dem Erfindungsreichtum mancher Bauunternehmer keine Grenzen gesetzt. Viele nutzen das zu Lasten ihrer Bauherren aus.

QUALITÄTSAUSSAGEN AUF HOMEPAGES SIND MIT VORSICHT ZU GENIESSEN!

Der Internet-Auftritt ist ungeeignet für die Beurteilung von Qualitätsleistungen. Im Gegenteil: Homepages ähneln sich in Aufbau, Struktur, Gestaltung, Machart und Inhalt immer mehr.

Ein Webmaster schreibt vom Anderen ab. Nahezu jedes Unternehmen spricht von sich als Qualitätsanbieter. Es lobt seine Leistungen in den höchsten Tönen. Die Belege dazu fehlen. Dafür beschränken sie sich auf ein paar Fotos. Wie soll sich ein Bauinteressent da zurechtfinden?

TRAUEN SIE KEINEN LEISTUNGEN, DIE NICHT ÜBERPRÜFBAR SIND.

Aussagen über Service- und Qualitätsleistungen sind selten überprüfbar. Jedenfalls nicht auf nachvollziehbare, glaubwürdige Art und Weise. Ein paar handverlesene Referenzen aus der Vergangenheit haben keine Bedeutung. Was sagen Bilder von Referenzhäusern über die Zufriedenheit der Bauherren aus? Nichts!

Viele Bauunternehmen bauen schöne Häuser. Ob die Erfahrungen ihrer Bauherren zufriedenstellend sind, bleibt den Beweis schuldig! Versuche, tiefer einzusteigen und Belege für Spitzenleistungen zu finden, scheitern. Grund sind nicht vorhandene Leistungsbewertungen. Da helfen auch die schönsten Musterhäuser oder Kataloge nicht! Diese sagen nichts über die Bauherren-Zufriedenheit aus!

Mit diesem Portal leisten wir einen Beitrag zur Gegensteuerung! Wir sind angetreten, um Spitzenleistungen zu ermitteln und zu kommunizieren. Wir können alle Qualitätsinformationen konkret belegen. Neutral ermittelt, repräsentativ erhoben, kompetent ausgewertet und professionell veröffentlicht!

LEISTUNGSBEWERTUNGEN ZUR QUALITÄTSVERBESSERUNG EINSETZEN.

Unsere Bau-Partner grenzen sich durch belastbare Qualität im Markt ab. In Form guter Bauherrenbewertungen unterscheiden sie sich von Mitbewerbern. Das ist neben der Qualitätssicherung der entscheidende Vorteil für sie. Für ihren Außenauftritt ist das sehr wichtig. Selbstverständlich nutzen sie alle Möglichkeiten, eine offensive Akquisition mit ihrem Qualitätsprofil zu betreiben. Das ist regelmäßiger Bestandteil ihres Marketingplans.

Alle hier aufgeführten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen wie der BAUMEISTER HAUS PARTNER MUTTER SYSTEMBAU GmbH aus Gurtweil/Waldshut-Tiengen, nehmen Bauherrenbewertungen auch aus einem anderen Grund sehr ernst. Sie arbeiten in der Praxis regelmäßig an Verbesserungen. An Chancen, die aus Potenzialbefragungen stammen. Das belegen die Ergebnisse initiierter Verbesserungen von Befragung zu Befragung.

IN DER GOOGLESUCHE IMMER VORNE DABEI SEIN.

Und noch ein Vorteil gesellt sich dazu: Die PR-Berichte über unsere Kunden erscheinen automatisch bei der Keyword-Recherche. Die Qualitäts-Partner unserer Gemeinschaft wie zum Beispiel die VARWICK WOHNBAU GmbH & Co. KG aus Steinfurt oder die PLAN CONCEPT MASSIVHAUS GmbH (Wachtberg, Siegburg, Königswinter, Augustin, Hennef, Bad Honnef, Bonn, Rheinbach) nutzen dieses Potenzial.

Sie werden gefunden, weil wir ihre Bauqualität netzfähig machen. Der Aufwand ist hoch, aber gerechtfertigt! Wir führen Sicherheit suchende Bauinteressenten an Sicherheit bietende Bauunternehmen heran. Dieser Weg kennt nur Gewinner!

video-interview-varwick-bauherrenreport

Video-Interview
mit der Fa. Varwick Wohnbau
GmbH & Co KG

UNSERE MAXIME BEINHALTET HOHE QUALITÄTSMASSSTÄBE.

Für jeden Bauinteressenten ist es wichtig, strenge und hohe Qualitäts-Maßstäbe anzulegen. Bei der Auswahl seines Baupartners steht Sicherheit über allem!

Das ist auch unsere Maxime. Wer als Anbieter die geforderten Qualitäts-Maßstäbe nicht erreicht, für den arbeiten wir nicht! Im Bauherren-Portal ist dafür kein Platz! Egal, wie viele Musterhäuser er hat. Egal, wie viele Bauaufträge er jedes Jahr abarbeitet.

Bauinteressenten nutzen unsere Prüfkriterien und Fragenkataloge für ihre Recherche. Dazu drucken sie Prüfberichte unserer Kunden aus! Darin steht, was sie bei der Auswahl Ihres Bau-Partners berücksichtigen sollten.

NUTZEN SIE IHRE MÖGLICHKEITEN.

Wenn Sie ein Bauinteressent sind, nutzen Sie diese! Wir stellen sie Ihnen über die Startseite kostenlos zum Download zur Verfügung.

Alles, was wir aus Bauherrenbefragungen herausarbeiten, wird gemäß den Statuten des ifb Instituts ausgewertet und zertifiziert! Diese Statuten wurden bei verschiedenen Verbraucherschutzorganisationen eingereicht. Wir suchen auch hier den Dialog. So ist dort bekannt, was wir mit welchem Qualitätsanspruch wie tun. Auch wir profitieren von Kritiken und Anregungen.

ERFOLGSDRUCK MACHT KREATIV - LEIDER MANCHMAL AN DER FALSCHEN STELLE.

Im Hausverkauf wird um des Bauauftrags willen viel geschwindelt. Halbwahrheiten werden erzählt! Möchtegern-Zufriedenheiten ausgewiesen. Gerade deshalb kommt dem Verbraucherschutz im privaten Haus- und Wohnungsbau eine besondere Bedeutung zu. Unsere Arbeit im Hausbau verstehen wir als einen wichtigen Beitrag dazu. Im Verkaufsumfeld der Hausanbieter mangelt es an Qualitäts-Bewertungen. Konkrete Qualitätsleistungen sind aber wichtig, um eine Entscheidung abzusichern. Nur damit kann ein Bauinteressent das richtige Bauunternehmen finden.

(Abbildung: Das sind Spitzenwerte, die ihres Gleichen suchen!)

Bauinteressenten dürfen bei jedem Klick auf das Logo eines unserer Kunden erstklassige Qualitätsinformationen erwarten. Die Downloads ermöglichen den Zugriff auf deren individuelle Prüfdokumente. Damit können Sie die Service- und Bauqualität des jeweiligen Anbieters erkennen.

WIR KÖNNEN JEDEN UNSERER KUNDEN EMPFEHLEN, WEIL DEREN BAUHERREN ES TUN.

Bauinteressent sollen wissen, warum wir unsere Kunden hier empfehlen. Sie verdienen unsere Empfehlung, weil ihre Bauherren das so sehen. Immerhin werden diese von mehr als 80% ihrer Bauherren empfohlen. Es ist folgerichtig, sich deren Bewertungen anzuschließen.

WIR MACHEN KEINE WERBUNG - WIR SETZEN UNS FÜR BAUQUALITÄT EIN!

Die Aufnahme eines Bau-Partners in dieses BAUHERREN-PORTAL ist keine Werbe- bzw. Marketingkampagne. Darauf legen wir großen Wert! Auch wenn sich das in positiven Berichterstattungen zu Qualitätsbewertungen nicht vermeiden lässt: Wir sind kein Werbe- und kein Hausbau-Portal. Uns geht es ausschließlich um Leistungsbewertungen von Bauqualität und Service.

Unser Auftrag beginnt mit einer Potenzialbefragung. Qualitäts-Anbieter legen Wert auf ihre Kunden-orientierte Arbeit. Deswegen wollen sie wissen, wo sie stehen! Sind die Ergebnisse gut genug, wird das Bauunternehmen hier aufgenommen. Wenn nicht, wird die Zusammenarbeit mit Abschluss der Potenzialbefragung beendet.

ERGEBNISSE MÜSSEN EHRLICH SEIN, DANN SIND SIE VERWENDBAR.

Wir garantieren, dass wir die schriftlich-dokumentierten Ergebnisse an keiner Stelle beeinflussen. Wir fügen Nichts hinzu und lassen Nichts weg. Dass uns alle Bauherren zur Befragung gemeldet werden, liegt schriftlich vor. Per Vollständigkeitserklärung!

Eine Aufnahme in dieses Bauherren-Portal erfolgt nur, wenn Bauherren entsprechende Qualität bescheinigen. Das beinhaltet Kompetenz, Verlässlichkeit und Berechenbarkeit. Es zeugt vom "Kümmerer-Gedanken" und von der Professionalität des Bauunternehmens. Beispiele sind die Massivhaushersteller KREATIV MASSIVHAUS GMBH  oder die OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT mbH.

Außer Logos, grundsätzlichen Informationen und Prüfungsunterlagen unserer Qualitäts-Partner werden Sie hier keine Werbung finden. Nicht für Angebote, nicht für Musterhäuser. Nicht für Kataloge oder Veranstaltungen!

WIE SICH DAS BAUHERREN-PORTAL FINANZIERT.

Dieses BAUHERREN-PORTAL wird von der BAUHERRENreport GmbH und dem ifb Institut für Bauherrenbefrafungen GmbH finanziert. Ihre Leistung ist für deren Kunden ein echter USP. Da es einen Gebietsschutz gibt, ist dieser mit einer Alleinstellung verbunden. Diese hat für jeden Anbieter besonderen Wert. Deshalb muss er sich erst prüfen lassen. Das muss er natürlich bezahlen.

Unsere bundesweite Tätigkeit unterscheidet nicht, ob ein Unternehmen wie die EIGENHEIM.FABRIK GmbH aus Dresden noch jung an Firmenjahren ist. Oder, wie die VERFUSS GmbH (Hemer, Kamen, Minden, Schwerte, Hagen, Wuppertal, Köln und Düsseldorf) bereits in dritter Generation besteht oder ein Bauunternehmen wie die EKB MASSIVHAUS GmbH (Mönchengladbach, Rheydt, Bonn, Aachen, Heinsberg und Viersen) Ausbauhäuser oder schlüsselfertige Leistungen anbietet.

(Abbildung: Lassen Sie sich niemals vertrösten!)

Uns interessiert die aktuelle Kunden-Zufriedenheit. Diese muss in allen Kriterien überdurchschnittlich sein! Dabei kommt Mitarbeitern im Hausverkauf eine besondere Bedeutung zu. Treffen diese mit ihrem Angebot die Erwartungshaltung ihrer Bauherren, wird es mit der Auftragsabwicklung wahrscheinlich keine Probleme geben. Tun sie es nicht, sind solche vorprogrammiert.

BAUHERREN ENTSCHEIDEN, WER IN DIESES PORTAL AUFGENOMMEN WIRD. 

Über die Aufnahme von Bauunternehmen in die Bestenliste entscheiden deren Bauherren. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Unternehmen in Fertig- oder Massivbauweise arbeitet. Auch nicht, ob es im privaten oder gewerblichen Bauwesen tätig ist. Es ist egal, ob es Rohbauten, Anbauten, Umbauten, Sanierungen oder Neubauvorhaben realisiert. 

Wir befragen ALLE AKTUELLEN Bauherren und werten die Antworten vollständig aus. Danach fassen wir diese zusammen und veröffentlichen die Ergebnisse im Internet. Vorausgesetzt die Zufriedenheitsbewertungen sind überdurchschnittlich.

GRENZWERT MUSS ERREICHT WERDEN.

Das Erreichen des Schwellenwertes von 80% spielt eine wesentliche Rolle. Bezüglich der Kundenzufriedenheit ist das der Maßstab zur Aufnahme eines Baupartners. Dabei ist es unerheblich, wie einzelne Bewertungen ausfallen. Wenn die Bauherrenzufriedenheit insgesamt hoch ist, stimmen regelmäßig auch die anderen Prüfkriterien.

Im BAUHERREN-PORTAL bewerten keine Gutachter. Keine Bauherren-Berater, Baufachleute, Bausachverständige, Bau-Inspekteure, Ingenieure, Architekten, Fachverkäufer, Unternehmensberater, Werbekaufleute oder andere Experten. Auch nicht wir! Es geht ausschließlich um Bauherrenbewertungen. Bauherren geben ihre Erfahrung weiter, die sie während der Zusammenarbeit gemacht haben.

TATSACHEN ÜBER MEINUNGEN, NICHT UMGEKEHRT!

In diesem Portal geht es nicht um Meinungen! Werbeaussagen, Halbwahrheiten Schönfärbereien, Behauptungen und Versprechungen gibt es genug im Internet. Davon distanzieren wir uns ausdrücklich!

(Abbildung: Nehmen Sie einen Ausrutscher nicht zu ernst - dieses Bauunternehmen zum Beispiel hat sich vom Elektriker sofort getrennt!)

Belegbare Fakten sind unser Thema! Die Grundlage dafür ist die Zertifizierung mit Prüfdokumenten! Über Ergebnisse, die erzielt wurden, wird anschließend berichtet. So ist es uns ein Leichtes, an belegbaren Fakten orientiert zu arbeiten. Die Befragungsergebnisse stammen nicht aus anonymen Bewertungen. Sie sind keine "Lobeshymnen". Wir legen großen Wert auf die Verbindlichkeit und Qualität der geprüften Leistungsbewertungen.

Das ist so in Bielefeld, Rheda-Wiedenbrück oder Gütersloh. Hier beim BAUMEISTER HAUS PARTNER SCHLÜPMANN BAUKULTUR GmbH (Lemgo, Vlotho, Herzebrock-Claerholz, angrenzend an den Landkreis Herford).

BAUINTERESSENTEN VERDIENEN EINE BESSERE ORIENTIERUNG IN SACHEN BAUQUALITÄT.

Deshalb definieren wir Qualität im Bauwesen auf andere Art als Techniker es tun. Jedes im Rahmen unseres Referenzmarketing hier gelistete Unternehmen wie zum Beispiel die GRUND INVEST GmbH & Co. KG (Elsen, Paderborn, Schloß-Neuhaus, Salzkotten) gehört in dieses BAUHERREN-PORTAL.

So bewerten es deren Bauherren, die mit diesen Unternehmen gebaut haben! Für uns ist wichtig, dass Bauinteressenten finden, was sie suchen. Das sind Qualitätsanbieter, die ihnen mehr Sicherheit in Qualität und Dienstleistung bieten! Unser Ziel ist es, Spitzenleistungen abzugrenzen. Dann können Bauinteressenten sich auch daran orientieren. Für den Hausvertrieb bedeutet dieses Vorgehen gleichzeitig eine Verbesserung der Akquise. Die besondere Differenzierung im Marktumfeld ermöglicht das.

QUALITÄTSANBIETER GEHÖREN IN DAS BAUHERRENPORTAL.

Das BAUHERREN-PORTAL ist das hochwertigste Qualitätsportal im deutschen Bauwesen. Hier finden Bauinteressenten einzigartige Qualitätsanbieter. Diejenigen, die die vorgegebenen Grenzwerte zur Bauherrenzufriedenheit nicht erreichen, bekommen das Vertrauenssiegel "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit" NICHT. Sie werden hier NICHT aufgenommen! Was solchen Unternehmen bleibt, ist, an ihrer Kundenzufriedenheit zu arbeiten.

DIGITALE BEFRAGUNGEN SIND ZU ANFÄLLIG UND DESHALB NICHT VERTRAUENSWÜRDIG. 

Auch wenn wir alle Varianten von Befragungen realisieren können: Verbindlich bedeutet für uns schriftlich! Deshalb verarbeiten wir in Zertifizierungen ausschließlich unterschriebene Bewertungen. Diese sind verbindlich und überprüfbar. Und sie sind authentisch zu rekapitulieren. 

Wir empfehlen Spitzenanbieter! Deshalb halten wir nichts von elektronischen Bewertungen. Im Hausbau und Wohnungsbau wird schließlich genug getrickst! Da es um viel Geld geht, steigt der Einfallsreichtum der Anbieter. Hier werden Sterne für Leistungen vergeben, die nie umgesetzt wurden. Dort für solche, bei denen die Kriterien nicht passen. An anderer Stelle sind Leistungsbewertungen nicht nachvollziehbar. Einen tieferen Sinn hat das nicht!

WIR GEBEN INTERESSENTEN EINE KLARE ORIENTIERUNG.

Die von uns veröffentlichten Bauherren-Bewertungen sind eine verbindliche Orientierungs- und Entscheidungshilfe. Ob im Bereich der Fertighauswelt oder der massiv gebauten Häuser. Zu erkennen ist das zum Beispiel bei der MEISTER BAU GmbH TELTOW oder der sc.MASSIVHAUS-WONNEGAU GmbH.

 

(Abbildung: Die Orientierung an der Zufriedenheit übergebene Bauherren sagt deutlich mehr aus als alle anderen Fakten zusammen!)

Um der Verbindlichkeit willen verzichten wir auf digitale Werkzeuge. Wir wissen, wie anfällig diese Bewertungsform für Manipulationen ist. Scharen von Agenturen haben sich darauf spezialisiert. Diese stellen genug gefakte Bewertungen für ihre Auftraggeber ins Netz! Das ist ein einkömmliches Geschäftsmodell geworden.

WAS NICHT AUTHENTISCH IST, DARF NICHT ERNST GENOMMEN WERDEN.

Sind Bewertungen nicht authentisch, dann sind sie nutzlos! Im Netz stehen oft Meinungen, mehr nicht. Diese sind nahezu immer anonym. Mehrere Einzelmeinungen aus unterschiedlichen Zeiträumen machen es nicht besser. Jede anonyme Bewertung ist aus unserer Sicht eine zuviel. Vor allem dann, wenn sie von Webmastern geschrieben wird. Er hat zwar die Aufgabe, sein Forum bekannter zu machen. Seriös ist das aber nicht!

Wir beschäftigen uns zu lange mit Bauherrenerfahrungen, um diese Zusammenhänge zu verniedlichen. Wer als aufgeklärter Bauinteressent den Blödsinn aus dem Internet glaubt, dem ist nicht zu helfen! Die mangelhafte Qualität digitaler Informationen schadet Bauinteressenten. Sie verleitet dazu, Entscheidungen zu fällen, die sie nicht übersehen und womöglich bereuen!

Erfahrungen von Bauherren stehen über Jahre im Netz. Selbst, wenn sie schon längst überholt sind. Unternehmen verlieren oder gewinnen Aufträge dadurch. Dem Einen wird geschadet. Der Andere wird künstlich hochfrisiert. Objektiv bzw. aussagefähig ist Beides nicht.

VERBINDLICHKEIT DER INFORMATIONEN WIRD GARANTIERT.

Deshalb setzen wir uns mit verbindlichen Qualitätsaussagen deutlich von anderen Plattformen ab. Wir bleiben bei der konservativen, schriftlichen Befragungs-Methode.

Ob in Mettmann, Langenfeld, Monheim, Solingen und Düsseldorf bei der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH oder in Münster, Ochtrup, Borken, Coesfeld, Ahaus, Neuenkirchen, Emsdetten oder Steinfurt bei der VARWICK WOHNBAU GmbH & Co. KG. Deren Bauqualität ist verbindlich belegbar. Sie entspricht authentischen Urteilen von Bauherren. Diese wissen, wovon sie sprechen.

DIE QUALITÄTSBERICHTERSTATTUNG IM HAUS- UND WOHNUNGSBAU IST MEHR ALS DÜRFTIG!

Ein alternatives Forum für Bauqualität gibt es noch nicht. Ebenso kein anderes Qualitätsportal. Deshalb war es bisher für Bauinteressenten sehr schwer, Qualitätsleistungen zu differenzieren. Nehmen wir unsere Ergebnisse aus Hompageanalysen dazu, ergibt sich ein erschreckendes Bild.

Bisher haben wir mehr als 4.200 Homepages aus dem Fertig- und Massivhausbau analysiert. Nicht einmal 100 Unternehmen boten verwertbare Aussagen an. Selbst gute Anbieter lassen aussagefähige Qualitätsinformationen vermissen. Dabei könnten sie diese mehr als gut für die Markenabgrenzung einsetzen. 

TRANSPARENZ LIEGT ÜBERALL IM TREND.

Transparenz liegt im Trend! Die Zahl der Unternehmen, die das erkennen, steigt. Nicht zuletzt durch unsere Arbeit. Mitarbeiter aus Hausverkauf und Marketing beginnen, die Zeichen der Zeit zu erkennen. Das ist in Stuttgart, München, Braunschweig, Hamburg, Bremen, Nordhorn, Hildesheim, Kassel, Eisenach und Offenbach ebenso wie in Hamburg oder Bremen.

In der Praxis werden Referenzen gerne in maschinengeschriebener Form auf Homepages wiedergegeben. Deren Authentizität ist damit nicht nachvollziehbar! Bei Fehlen von konkreten Bauherrenddaten muss deren Glaubwürdigkeit bezweifelt werden. Lassen Sie sich die Originale zeigen und vergleichen Sie die Texte.

IM ZWEIFEL IMMER NACHFASSEN.

Bei Unternehmen, die Zufriedenheits-Bewertungen veröffentlichen, sollten Sie nachfassen! Deren Hausverkäufer wissen, wie wichtig Bewertungen für Bauinteressenten sind. Deshalb basteln sie diese möglicherweise so hin, wie sie es brauchen. Das ist unseriös! Und es ist brandgefährlich für Bauinteressenten.

(Abbildung: Weiche UND harte Fakten geben der Bauherren-Zufriedenheit ein unverwechselbares Profil!)

Was bleibt ist, konsequent nachzuhaken. Schlüsselbegriffe, auf die Sie auch beim Googeln Wert legen sollten, sind: Erfahrungen, Bewertungen, Referenzen, Zufriedenheit, Empfehlungen, Qualität.

WER SEIN EIGENES SIEGEL BASTELT, DER HAT NICHTS BESSERES VERDIENT!

Im Hausbau gibt es ganz wenige Siegel, die von Bedeutung sind. Deshalb kennt die Kreativität keine Grenzen. Vor allem nicht, wenn es um den Vertriebserfolg geht. Unternehmen bedienen sich aller Mittel und Wege, um an neue Bauherren zu kommen. Eine bessere Leistung soll vermittelt werden. Dazu gehört auch das Basteln von Qualitätssiegeln!

Viele Anbieter und Plattformen schrecken davor nicht zurück! Solche Siegel lassen jede Substanz vermissen. Aber geworben wird damit. Bauträger wie Baubetreuer tun es. Vor allem dann, wenn sie nicht die Qualität bieten können, die ein anspruchsvolles Gütesiegel abverlangt. Also basteln sie selbst. Die Hoffnung, Bauinteressenten damit zu beeindrucken, wird leider zu oft erfüllt.

Der Eine versiegelt sein Firmenalter. Ein Anderer die Zahl seiner gebauten Häuser. Ein Dritter sein eigenes Musterhaus usw. Über die tatsächliche Zufriedenheit erfahren Bauinteressenten nichts!

DAS EINZIGE, DAS INTERESSIERT, IST DIE TATSÄCHLICHE QUALITÄTSLEISTUNG.

Das einzige, was interessiert, ist, ob die zugesagte Leistung zur Zufriedenheit der Betroffenen abgeliefert wurde. Im Ganzen versteht sich. Ohne Einschränkung und ohne Ausnahme!

Ausgedrückt wird das über die repräsentative Kundenzufriedenheit. Zu sehen zum Beispiel bei der WIRTZ & LUECK WOHNBAU GmbH. Diese steht am Ende der Leistungskette. Sie gibt inhaltlich wieder, welche Erfahrungen Bauherren gemacht haben. Sie zeigt, wie zufrieden sie damit waren. Alle Kriterien und Faktoren einer seriösen Beurteilung sind enthalten. Diese sind geprüft gut. Darauf sind die Bauunternehmer stolz. Zu Recht, wie wir meinen!

VIELE BAUHERREN ERGEBEN EINEN KUNDIGEN SACHVERSTÄNDIGEN.

Einzelne Bewertungen gehen auch bei unseren Kunden "in die Hose"! Besonders bei Schieflagen in der Kommunikation. Da kann die ganze Ausführung top verlaufen sein. Wenn Bauherren einmal sauer gefahren sind, bleiben sie es meist! Und das zeigen sie.

  

(Abbildung: Die Bauleitung nimmt den größten Einfluss auf die Bauherrenzufriedenheit. Bei einer 5 liegt diese gerade mal bei 56%!)

In der Summe gleichen sich solche Bewertungen wieder aus. So erleben wir es täglich. Deshalb interessiert uns das Gesamtergebnis einer Potenzialbefragung. Das wiederum wird mit jeder Bewertung richtiger! Unsere Befragungen sind repräsentativ. Das bedeutet, wir schreiben die Bauherren solange an, bis ein absolut repräsentativer Rücklauf vorliegt. Das ergibt ein neutrales, objektives Bild. Ob in Mannheim, Saarbrücken, Stade, Hildesheim, Nordhorn oder Bremen.

BAUHERREN SIND DIE BESTEN SACHVERSTÄNDIGEN.

Deshalb meinen wir, dass die Leistungsbewertungen eine sachverständige Beurteilungsgrundlage sind. Bauherren sind die kundigsten "GUTACHTER". So sehen wir es aus Erfahrung. Sie kennen die Qualitäts- und Serviceleistungen ihres Haus- oder Wohnungsbau-Unternehmens genau. Denn nur sie haben den kompletten Entstehungsprozess ihres Hauses durchgemacht.

DER PRÜFUNGSZEITRAUM UNSERER ARBEIT UMFASST MINDESTENS DIE LETZTEN 12 MONATE.

Die Gesamtheit aller Leistungs-Bewertungen einer repräsentativen Zeitperiode ist aussagekräftig. Das können im Einzelfall hunderte Befragungen sein. Entsprechend aussagefähig ist das Ergebnis!

Wer kann vom ersten Kontakt an qualifizierter berichten als betroffene Bauherren? Über den Entwurf, die Beratung, die Vertrags- und Preisverhandlung, die Bauantragphase, die Bauausführung, die Übergabe, Abnahme und Gewährleistung! Wer kann bessere Tipps zu einem Anbieter geben? Wer ist authentischer? Keiner!

 

(Abbildung: Gute Bauunternehmen wissen um die Bedürfnisse von Bauinteressenten und richten sich daran aus!)

Die gesamte Arbeit im ifb Institut für Bauherrenbefragungen unterliegt verlässlichen Statuten. Die vielfach getesteten Abläufe zur Ermittlung und Auswertung sowie das Vier-Augen-Prinzip schließen eine Manipulation aus.

WIR LEGEN BEI BERECHTIGTEM INTERESSE ALLES OFFEN.

Die Unterlagen inklusive der Fortentwicklungen haben wir bei einschlägigen Verbraucherschutz-Organisationen eingereicht. Wir aktualisieren diese, wenn es Neuerungen gibt. Das bedeutet, wir legen auch dort alles offen, was gewünscht wird. Dort soll bekannt sein, was wir tun! Sie sollen wissen, wie wir das tun. Sie sollen erkennen, warum wir geprüft gute Unternehmen in den Vordergrund stellen. Weil deren Bauherren mit ihren individuellen Erfahrungen das so sehen!

Dass geprüfte Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen wie die GRUND INVEST GmbH & Co. KG (Paderborn, Salzkotten, Elsen, Bad Lippspringe) oder die KREATIV MASSIVHAUS GMBH aus Landau in der Pfalz anders bzw. besser dargestellt werden, als sie aus Sicht ihrer Bauherren sind, gibt es bei uns nicht! Ausführliche Pflichtenhefte stehen hinter unserem Datenmanagement. Loyale, von Beginn an bestens ausgebildete Mitarbeiter stehen für die präzise Einhaltung vorgeschriebener Abläufe.

EIN EINKAUF IN DAS BAUHERREN-PORTAL IST AUSGESCHLOSSEN.

Unsere Kunden handeln unternehmerisch! Ihre Geschäftsführer erteilen uns den Auftrag zur Potenzialbefragung. Dahinter steht die Ermittlung des Qualitätsprofils ihres Unternehmens. Wir nennen das Potenzialanalyse. Diese Bauunternehmer wollen zunächst wissen, wo sie in Sachen Bauherrenzufriedenheit stehen! Für Kunden-orientierte Unternehmen ist das wichtig. Diese wollen in Erfahrung bringen, was aus Bauherrensicht läuft und was nicht. Mit dem Input können sie ihre Abläufe verbessern.

Nach Auswertung der Potenzialanalyse folgt die Zertifizierung der Ergebnisse. Aber nur, wenn diese gut genug sind. Erreichen sie den erforderlichen Grenzwert, werden sie veröffentlicht. Mit den dazugehörigen Prüfdokumenten. Das erfolgt sozusagen als Belohnung.

Die Listung im Portal hängt vom Erreichen der 80%-igen Bauherren-Zufriedenheit ab. Wird dieser Grenzwert erreicht, folgen Zertifizierung und Veröffentlichung. Sie als Bauinteressent können davon deshalb ausgehen, im BAUHERREN-PORTAL nur gute, geprüfte Anbieter zu finden. Unternehmer wollen Umsatz machen. Geprüften, guten Bauunternehmen helfen wir dabei. Das ist legitim und gerechtfertigt.

SOLLTE DER GRENZWERT NICHT ERREICHT WERDEN, IST DIE PORTALAUFNAHME AUSGESCHLOSSEN!

Das haben wir oft erlebt. In solche Fällen stellen wir den betroffenen Unternehmen alle Informationen in aufbereiteter Qualität zur Verfügung. Das ermöglicht ihnen, an ihren Reserven zu arbeiten. Tun sie dies, werden sie automatisch besser! Die Zusammenarbeit ist damit erst einmal erledigt.

Bauunternehmer können sich hier NICHT EINKAUFEN. Egal welchen Preis sie bereit wären, zu zahlen! Auf die Zertifizierung gemäß den Statuten des ifb Instituts darf ein Budget keinen Einfluss nehmen! 

Wenn neue Kunden sich prüfen lassen, wissen diese meist genau, wie zufrieden ihre Bauherren sind. Wenn sie nicht mit uns arbeiten wollen, wissen sie das auch! Denken Sie bitte darüber nach!

GUTE BAUUNTERNEHMEN NUTZEN DEN INPUT AUS POTENZIALBEFRAGUNGEN.

Gute Bauunternehmen wollen allerdings nicht nur ihre Bauherren befragen lassen. Sie streben die Zertifizierung an. Dann bekommen sie eine verwertbare Bestätigung ihrer Leistung. Mit der Zertifizierung und Veröffentlichung erzielen sie im Markt einzigartige Vorteile. Der größte Vorteil ist der in Form eines mit Qualität besetzten USP. Dieser beinhaltet viele Image- und Marketing-Vorteile. Die wollen sie natürlich generieren. Wir helfen ihnen dabei. Ihre Leistungen haben es schließlich verdient.

Die Investition zahlt sich für jedes Bauunternehmen aus. Dafür sorgt die Berichterstattung. Sie stärkt das Qualitätsimage. Das Empfehlungsmarketing verbessert sich. Marke und Marktpositionierung werden stabilisiert. Die Außendarstellung wird verbessert. Ihr Chancenpotenzial wird durch die Abgrenzung zum Wettbewerb deutlich erhöht.

In dieser Berichterstattung übernimmt das Internet viele Aufgaben.

(Abbildung: Für Bauunternehmen, die wirklich gut sind, setzen wir unsere Qualitäts-Berichterstattung ein!)

Dadurch ist eine extreme Verbreitungsschnelligkeit gegeben. Bauinteressenten ermöglicht das den zeitnahen Zugriff auf detaillierte Qualitätsinformationen. Für beide Seiten entstehen klare VorteileDas wird von uns natürlich unterstützt. Einerseits mit dem BAUHERREN-PORTAL. Andererseits über gezielte PR-Arbeit auf Presseportalen und in den sozialen Medien. 

WERBUNG IST NICHT UNSERE SACHE.

Das BAUHERREN-PORTAL ist keine Werbe-Bühne für zahlungswillige Bauunternehmer! Es ist und bleibt ein exklusives REFERENZ- und EMPFEHLUNGS-PORTAL für Spitzenleistungen. Gerade für Bauinteressenten im privaten Hausbau und Wohnungsbau ist das wichtig.

Der werbliche Effekt stellt sich durch die Veröffentlichung des Qualitätsprofils ein. Diese wird begleitet durch die Listung. Voraussetzung, dass ein Bauunternehmen aus Sicht seiner Bauherren ein empfehlenswerter Anbieter ist. Dass Qualitätsinformationen geprüfter Qualitätsanbieter wie zum Beispiel der PICK PROJEKT GmbH im Netz gestreut werden, ist gewollt.

Überdurchschnittliche Qualität verdient die Trennung vom Mittelmaß. Sie gehört aus dem Marktumfeld hervorgehoben. Ob bei diesem Bauträger in Neuss, Erkelenz, Grevenbroich, Düsseldorf, Mönchengladbach, Bedburg, Kaarst oder an anderer Stelle.  

QUALITÄTSSICHERUNG UND EINE QUALITÄTSALLEINSTELLUNG KOSTEN GELD.

Bauunternehmen bezahlen den Aufwand für die Potenzial-Analyse inkl. Auswertung und Zertifizierung gerne. Schließlich haben sie viele Vorteile, die sich in der Abgrenzung als Qualitätsanbieter im Markt zeigen.

Sollten sie die Kriterien für eine Siegel-Verleihung nicht erreichen, wird der Auftrag abgebrochen. Auch dann haben sie noch Vorteile. Ihre Bauherren zeigen auf, was zu verbessern ist. In solchen Fällen bieten wir ein Zufriedenheits-Coaching an. Mit diesem kann das Unternehmen die Kundenzufriedenheit deutlich steigern. Das Budget ist in jedem Fall gut investiert. Für Qualitätsanbieter wie die die ROTH BAU GmbH ist das nicht erforderlich. Das sind Unternehmen, deren Bauherrenzufriedenheit permanent im Lot ist.

TRANSPARENZ IST FÜR UNS EINE SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT.

Wir wollen transparente Qualitätsanbieter! Solche Bauunternehmen sind für Bauinteressenten gläserne Kugeln. Daran können Sie auch die Glaubwürdigkeit unseres Geschäftsmodells festmachen. Auch im Vergleich mit anderen Portalen. Alle Ergebnisse, die wir veröffentlichen, sind mehrfach geprüft. Jede Kennziffer ist bis auf die einzelne Befragung zu verfolgen.

Wir unterscheiden nicht zwischen Fertig- oder Massivhaus-Anbietern. Qualitätsanbieter aus Sachsen, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen oder Niedersachsen sind ebenso willkommen wie solche aus Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern oder Baden-Württemberg.

WANN IST EIN BAUUNTERNEHMEN EIN QUALITÄTSANBIETER?

Aus Jahrzehnte-langer Arbeit wissen wir das. Schauen Sie sich die Werte unserer Kunden an. Zum Beispiel bei der EURO Massiv Bau GmbH (Moers, Mönchengladbach, Essen, Gelsenkirchen, Bottrop, Duisburg, Kleve, Kalkar, Weeze, Oberhausen, Geldern, Straelen, Emmerich) oder bei der iDEA DEIN HAUS GmbH (Zeitz, Leipzig, Grimma, Chemnitz, Jena, Gera, Erfurt, Gotha, Zwickau) der Fall ist, eingestuft wird.

In solchen Fällen beobachten wir durchgängige, homogene Leistungen. Diese ziehen sich durch, vom Erstkontakt bis zur Abnahme. 

Übergebene Bauherren, ob beim BAUMEISTER HAUS PARTNER PLAN CONCEPT MASSIVHAUS GmbH (Bonn, Bad Honnef, Linz, Wachtberg, Augustin, Hennef, Rheinbach, Siegburg) oder beim BAUMEISTER HAUS PARTNER VERFUSS BAUUNTERNEHMUNG GmbH (Hemer, Hagen, Unna, Schwerte, Dortmund, Düsseldorf, Köln, Solingen, Leverkusen, Kamen, Wuppertal) sind wahrhaft kompetente Sachverständige! Das zeigen unsere Untersuchungen bei diesen Unternehmen seit vielen Jahren.

BAUHERREN HABEN EINEN ANDEREN BLICKWINKEL.

Nur Bauherren sind in der Lage, den gesamten Prozess mit ihrem Bau-Partner zu beurteilen. Ihre Erfahrungen bilden eine solide Grundlage für die Bewertung von Leistungen. Damit werden diese für jeden Bauinteressenten zur Hilfestellung. Für ihre Bau-Partner sind sie gleichzeitig ein Erfolgsmultiplikator. Darum geht es in unserem Qualitätsmarketing.

Spitzenleistungen aus Erfahrungen von Bauherren sind nicht selbstverständlich!

BEWERTUNGEN SIND AN DER TAGESORDNUNG, NUR NICHT IM BAUWESEN!

Heutzutage wird nahezu alles bewertet! Ob bei Amazon, auf Hotel- oder Lieferportalen. Erstaunlich ist, dass dies bei so gewichtigen Entscheidungen wie dem Hausbau bis dato nicht so war. Deshalb finden Bauinteressenten im Netz wenig brauchbare Qualitätsaussagen. Das war der Grund, dieses Bauherren-Portal zu entwickeln.

AUTOMATION DES BAUPROZESSES NICHT IN SICHT.

Es gibt Fertigungsverfahren, die ein Haus weitestgehend in der Fabrik entstehen lassen. Allerdings: Die Prozesse auf dem Bau sind weit von einer Automation entfernt! Dafür sind zu viele Beteiligte da. Mit unterschiedlichen Interessen. Normen, Gesetze, Verordnungen müssen eingehalten werden. Rechtsprechungen, Standards und Prozesse sind zu beachten. Immer muss auf der Baustelle vor-, parallel- und nachgearbeitet werden. Am Ende ist jedes Bauvorhaben ein Unikat!

(Abbildung: Wie das Haus, so ist auch das Qualitäts-Empfehlungsprofil ein Unikat!)

Nicht zu vergessen, dass es auf der Baustelle auch um Menschen geht. Einerseits um Bauherren. Andererseits um diejenigen, die den Planungs- und Ausführungsprozess verantworten. Individualität und Handarbeit unterschiedlicher Beteiligter lösen Interessenskonflikte aus. Unwägbarkeiten prägen Prozesse. Der Rohbau läuft meist geschmeidig ab. Ausbaugewerke sind meist die Verursacher. Sie werden in der Regel vor Ort realisiert. Da können Differenzen aus unterschiedlichsten Gründen entstehen.

ZU DEN WEICHEN FAKTOREN GEHÖRT DIE QUALITÄT DER ZUSAMMENARBEIT.

Kommunikation und Zusammenarbeit sind wichtige Themen. Bauinteressenten werden im Verkaufsprozess immer umgarnt. Nach der Unterschrift ändert sich das schnell. Auf der Baustelle hingegen ist das oftmals auch nicht zu leisten.

Wir fordern Spitzenqualität von unseren Kunden. Ohne Kompromisse! Sonst dürfen sie unser Qualitätssiegel nicht einsetzen. Wenn sie entsprechend gut sind, fördern wir deren Leistungen. Insbesondere durch PR-Veröffentlichungen im Internet und SM-Arbeit. Nicht zu vergessen die Listung in diesem Bauherren-Portal.

Das ist unsere Art, Qualitätsleistungen via Empfehlungsmarketing zu managen. Auf Basis überprüfbarer Qualitätsinformationen. Diese stellen wir nach erfolgter Zertifizierung jedem Bauinteressenten zur Verfügung. Kostenfrei und ohne Einschränkungen. Mit unseren Möglichkeiten leisten wir einen Beitrag dazu, dass aus Bauinteressenten zufriedene Bauherren werden. Am Ende sollen diese ihre Entscheidung nicht bereuen.

(Abbildung: Gute Bauunternehmen sind stoolz auf ihre Referenzen und zeigen das entsprechend!)

Das ist in Magdeburg und Dessau ebenso wichtig wie in Halle, Erfurt, Gotha, Eisenach, Schönebeck, Torgau, Leipzig, Grimma, Rathenow, Jena, Wittenberg, Jessen, Berlin, Magdeburg, Rathenow, Burg oder Salzwedel.

Bauherren sollen sich auf die Zusammenarbeit freuen. Das setzt ein gutes Gefühl voraus! Sicherheit bildet Vertrauen. Sie sollen von Anfang an stolz auf ihr Bauprojekt sein. Da spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Wohnhaus, ein Bürogebäude oder eine Produktionsfabrik handelt! Professionelle Qualitätsleistungen aber sind unbedingte Voraussetzung dafür.

NUR ORIGINALE SIND AUTHENTISCH.

Das Empfehlungsmanagement, so wie es unsere Qualitätspartner PICK PROJEKT GmbH aus Neuss, Kaarst, Meerbusch, Bedburg, Erkelenz, Grevenbroich und Umgebung und die VARWICK ARCHITEKTUR praktizieren, ist im Höchstmaß authentisch. Die Zufriedenheit und die Empfehlungsbereitschaft der Bauherren sind konkret. Nachzuvollziehen bis ins Detail. Sogar bis in einzelne Bewertungen.

Durch unsere Vorgehensweise werden Leistungen von Baupartnern z.B. aus Pforzheim, Ludwigsburg, Trier, Saarbrücken, Ludwigshafen, Ingelheim, Koblenz, Bingen, Linz oder Bad Breisig erst aussagekräftig. Dem Ziel, Spitzenleistungen deutschlandweit zu fördern, nähern wir uns mit jedem neuen Bau-Partner.

MIT EINEM HAUSBAU-SPEZIALISTEN SIND BAUHERREN BESSER BEDIENT!

Mit einem Bauunternehmen, das sich im Hausbau konkret positioniert hat, sind Bauinteressenten meist besser bedient! Die Alternative wäre ein Bauunternehmen, das nebenbei ein paar Häuser mitnimmt. Diejenigen, die sich als Spezialisten etablieren, sind kompetenter. Sie verdienen besondere Differenzierungs- und Abgrenzungsmöglichkeiten. Mit diesen können sie ihr Markenversprechen charakterisieren. Und sie können ihre Markenbotschaft glaubwürdiger transportieren, denn bei ihnen steht Bauqualität für Leistung.

Unsere Kunden haben erkannt, dass dies der wirkungsvollste Weg zur Festigung ihrer Marktposition ist. Wir unterstützen das ausdrücklich. Deshalb heben wir ihre Qualitätsprofile aus der Anbietermasse heraus. Dadurch generieren wir Vorteile für sie. Vorteile in Form einer eindeutigen Qualitätspositionierung. Das verbessert die Akquise neuer Bauinteressenten. Genau das wollen wir!

Realisiert wird das unter anderem durch PR-Veröffentlichungen.

(Abbildung: Wer gut ist, verdient eine sachliche Qualitäts-Berichterstattung!)

Diese werden im Internet gestreut. Auf PR-Portalen, in Foren und Blogs, in sozialen Medien. Wir nennen das Qualitäts-Empfehlungsmarketing. Das geht nur mit geprüften Qualitätsinformationen. Es belohnt unsere Kunden für ihre guten Leistungen.

DAS BAUHERRENPORTAL IST EIN INFORMATIONSPORTAL.

Dieses Portal wurde geschaffen, um Bauinteressenten explizite Qualitätsinformationen bereitzustellen. Diese werden einzigartig im Marktumfeld positioniert. Das macht eine Qualitätsstrategie erst glaubwürdig.

Wir sind ein Bauqualitätsportal. Deshalb werden Sie hier nur Bauunternehmen finden, die wirklich gut sind! Diese müssen dem Qualitätsanspruch des ifb Instituts genügen. Hier geht es um Spitzenleistungen, die aus Bewertungen von Bauherren stammen! Und es geht um Unternehmen, die diese erbringen. Tag für Tag, auf jeder Baustelle!

EXKLUSIVE BAUHERRENERFAHRUNGEN FÜR BAUINTERESSENTEN.

Manchem Bauunternehmer liegt am Geldverdienen mehr als an der Bauherrenzufriedenheit. Dagegen wollen wir etwas tun. Nicht durch die Verbreitung von Schreckensmeldungen. Auch nicht durch Warnungen mittels einer roten Liste. Schon gar nicht durch Verunglimpfungen. Wir gehen einen anderen Weg!

Wir suchen die besten Bau-Partner aus verschiedenen Geschäftsfeldern einer Region. Diese grenzen wir gezielt vom Marktumfeld ab. Sie genießen Alleinstellung per Gebietsschutz. Sie sollen so aus dem Wettbewerb hervortreten, dass jeder qualifizierte Bauinteressent sie wahrnimmt. Dann findet er auch die für ihn relevanten Informationen.

So haben alle Beteiligten klare Vorteile. Der Bauinteressent findet einen kompetenten Anbieter mit einem Sicherheitsplus. Unser Kunde verbessert Qualitätsimage, Marktdurchdringung und seine Akquisition. Er findet mehr gut informierte Bauinteressenten. Die Beratungsarbeit wird so Beiden erleichtert. Der Betreuungsprozess läuft wesentlich entspannter.

QUALITÄT IST EINE FRAGE DER EINSTELLUNG.

Bedenken Sie bitte, dass kontinuierliche Qualitätsleistungen eine Frage der Einstellung sind. Diese beginnt bei der Unternehmensleitung. Wenn diese dort stimmt, passt es meist im ganzen Unternehmen. Die Qualitätsphilosophie überträgt sich auf Mitarbeiter, Kooperationspartner und Handwerker. Die Untersuchungen bei unseren Kunden belegen das. Jeder unserer Qualitätsanbieter hat erkennbar homogene Bewertungsverläufe. Das belegt, dass Bauqualität nicht nur von Handwerkern erbracht wird. Alle Beteiligten müssen einbezogen sein. Nur dann wird am Ende ein Ergebnis erreicht, dass Bauherren zufrieden stellt.

WENN ÜBER DEN PREIS ENTSCHIEDEN WIRD, IST DIE (ENT)-TÄUSCHUNG NICHT WEIT.

Wenn Bauunternehmen rein über den Preis gehen, bieten diese wahrscheilich keine Spitzenqualität. Sonst würden sie das nicht tun! Sind etwa zu wenig Referenzen da, wird getrickst, was das Zeug hält! Gerne wird ein günstigeres Preis-/Leistungsverhältnis bei angeblich gleicher Qualität suggeriert. Oder es wird mehr Leistung für den gleichen Preis versprochen. Da machen Fertighaus- und Massivhaushersteller keinen Unterschied!

Das Nachsehen haben die Bauherren. Sie zahlen drauf! Oft stürzen sie sich dadurch ins finanzielle Unglück. Wir haben zu viele Fälle untersucht, in denen Angebote 20.000,00, 30.000,00 Euro oder mehr auseinander lagen. Hinterher befragt, waren die Bauherren schlauer und mussten nachfinanzieren.

AM ENDE ÜBERSTIEG DER GÜNSTIGERE PREIS ALLE ANDEREN.

Wir haben genug verärgerte Bauherren gesprochen, die den Weg über den Preis gewählt haben. Für sie war er am Ende das entscheidende Auswahlkriterium. Woher der Preisunterschied kam, hatten sie natürlich nicht recherchiert.Trotz vereinbarter Festpreis-Garantie haben sie am Ende drauf gezahlt. Sie konnten vorher NICHT erkennen, dass Leistungen fehlten. Sie kannten keine Ausführungsbeispiele. Ihnen war beim Abschluss nicht klar, dass sie eine andere als die von ihnen erwartete Leistung bekommen.

In solchen Fällen hilft eine Festpreisvereinbarung nicht. Was dort drinsteht, wird eingehalten. Was nicht enthalten ist, wird nachberechnet. 

PREISE LASSEN SICH SCHELL HINRECHNEN. 

Ein anderer Grundriss, eine lückenhafte Leistungsbeschreibung, und schon ist die Preisabweichung hingerechnet! Ein nachträgliches Bodengutachten, das höhere Anforderungen an die Statik der Bodenplatte stellt, und es ist passiert. Schell sind ein paar tausend Euro weg. Schuld ist dann der Baugrund, keinesfalls das Bauunternehmen. Die Empfehlung, ein Bodengutachten zu veranlassen, stand ja im Bau- und Leistungsverzeichis! Solche Bauherren gucken in die Röhre!

 

(Abbildung: Preise sollten Sie bei Ihrer Entscheidung nicht überbewerten. Sie sind zu leicht zu beeinflussen!)

Oder die erforderliche Entwässerung wird verschwiegen. Das Budget wird dann richtig strapaziert. Möglicherweise muss eine "Weiße Wanne" her. An anderer Stelle ein Bodenaustausch. Auf der nächsten Baustelle kostet die Zwischenlagerung des Mutterbodens Geld usw. Alles verteuert Ihr Projekt! Kommen mehrere Faktoren zusammen, landet das schnell im finanziellen Desaster!

Bei unseren geprüften Bau-Partnern gibt es das nicht! Weder bei der ÖKOWERT PlanProjekt GmbH & Co. KG in Dresden, noch bei den BAUMEISTER HAUS PARTNERN MEISTER BAU TELTOW GmbH in Potsdam, Stahnsdorf, Glienicke, Mahlow und Brandenburg oder bei der WEGENER MASSIVHAUS GmbH in Paderborn. Hier herrscht eine hohe Vertrags- und Budget-Sicherheit. Sonst wären deren hohe Zufriedenheitswerte nicht erreichbar!

BAUHERRENSCHUTZ-VERBÄNDE: GUT ANGELEGTES GELD.

Die geschilderten Situationen sind Fälle für Schutzorganisationen. Die professionellen Bauherren-Schutzverbände wissen genug darüber zu berichten. Ggf. schalten sie sich aktiv ein! Gerne verweisen wir an dieser Stelle stellvertretend auf den Verband Privater Bauherren e.V., in dem auch wir Mitglied sind, und auf den Bauherren-Schutzbund e.V.

Deren Webseiten mit Kontaktdaten finden Sie im Netz. Ihr Geld ist dort gut angelegt! Es verhindert möglicherweise einen Schaden, der um ein Vielfaches größer werden könnte.  

WIR MACHEN SPITZENLEISTUNGEN NOCH STÄRKER.

Unsere Grundüberzeugung ist, dass Qualitätsleistungen im Haus- und Wohnungsbau besser gefördert werden sollten. Nicht durch Subventionen oder monetäre Zuwendungen. Nicht durch eine rote Liste schwacher Anbieter, die geoutet werden. Sondern durch ein Herausheben im Markt. Durch die Kennzeichnung von Spitzenanbietern, die ihren Interessenten ein Sicherheitsplus durch Transparenz bieten.

Wir nutzen dazu unser professionelles Qualitätse-Empfehlungsmarketing! Top-Performer verdienen im Internet eine Top-Positionierung. Wir verschaffen unseren Kunden diese. Über Bauherrenerfahrungen und geprüfte Qualitätsinformationen. So fördern wir Spitzenleistungen von Spitzenunternehmen!

ifb-ZertifikateAnbieter wie die BAUMEISTER HAUS PARTNER WEGENER MASSIVHAUS GmbH aus Paderborn verdienen diese Anerkennung.

DIE BESTENLISTE ZEIGT SOFORT, WER QUALITÄT BIETET.

Deshalb werden sie in unserer REFERENZ- UND BESTENLISTE veröffentlicht. Sie bieten und verdienen besonderes Vertrauen. Darum beziehen wir sie in die Texte des Bauherren-Portals ein. Weil sie ihre Qualität ohne Wenn und Aber offenlegen.

Weil sie sich prüfen lassen und deren Bauherren ihnen Spitzenleistungen attestieren.

Die Bauherrenzufriedenheit ist es, die aus "normalen" Bauunternehmen wahre Spitzenanbieter ihres Marktumfeldes macht! Unsere Informationen erfüllen den Zweck, dass Bauinteressenten mehr erfahren. Sie  sollen sich ein der Wirklichkeit entsprechendes Bild von Ihrem zukünftigen Baupartner machen. Egal ob er unser Kunde ist oder nicht. Sie sollen Orientierungs- und Entscheidungssicherheit generieren. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen dieses Portal bietet!

Schauen Sie, wie wir es machen und kopieren Sie unsere Vorgehensweise! Damit können Sie sich vorbereiten. Sie lernen, die richtigen Fragen an Unternehmen und Bauherren zu stellen. Dann bekommen Sie auch die richtigen Antworten!

WAS BAUINTERESSENTEN STUTZIG MACHEN SOLLTE.

Wenn ein Haus- oder Wohnungsbau-Unternehmen das Konzept dieses BAUHERREN-PORTALs kennt, sich dennoch nicht zertifizieren lassen will, sollte Sie das stutzig machen. Denn es gibt nur einen rationalen Grund, nicht mit uns zu arbeiten: Die Qualität reicht nicht aus!

Inhaber-geführte Unternehmen denken über den Tellerrand hinaus! Sie wissen, wo sie in Sachen Bauherrenzufriedenheit stehen. Lesen Sie mal in der Rubrik "Partnerstimmen". Und hören Sie hin, welche Gründe von Ihrem Anbieter angeführt werden, das BAUHERREN-PORTAL-Konzept abzulehnen. Sollten Ihnen diese nicht plausibel erscheinen, überdenken Sie die Zusammenarbeit!

Das Budget des Baunternehmens für unsere Arbeit ist sehr überschaubar. Es rentiert sich auf jeden Fall. Selbst wenn die Prüfkriterien nicht erreicht werden. Die Zertifizierung kostet soviel wie eine einigermaßen professionelle Messe. Eine Imagebroschüre mehr als das Doppelte. Der Nutzen aber ist um ein Vielfaches höher. Das Preis-/Leistungsverhältnis unserer Vorgehensweise schlägt jedes andere Marketingkonzept! 

Deshalb gibt es nur einen Grund, nicht mit uns zu arbeiten: Der Bauunternehmer weiss, dass seine Kunden-Zufriedenheit den Mindestwert nicht erreicht! Das mag im Einzelfall nicht einmal schlimm sein. Sehen Sie sich trotzdem vor!

HÄNDE WEG, WENN TRANSPARENZ VERWEIGERT WIRD!

Sollte ein Anbieter die geforderten Kontaktinformationen zu Bauvorhaben und Bauherren dann nicht hergeben, lassen Sie die Finger davon! Fragen Sie uns oder einen der Bauherren-Schutzverbände um Rat. Lassen Sie sich echte Qualitätsanbieter empfehlen!

(Abbildung: Hier fällt das Votum der Bauherren eindeutig aus!)

Wenn der von Ihnen favorisierte Anbieter hier nicht vertreten ist, ist das allerdings kein Grund zur Sorge! Zum Einen sind wir noch jung. Und gute Fertighaus- oder Massivbauer zu finden ist nicht so einfach. Die Messlatte liegt schließlich hoch. Danach kommt für uns in der Praxis nur Einer von zwanzig in Frage!

WÄHLEN SIE EINEN SICHEREN WEG!

Lassen Sie sich auf jeden Fall eine VOLLSTÄNDIGE LISTE ALLER ÜBERGEBENEN BAUHERREN DES LETZTEN JAHRES vorlegen. Nur die Gesamtheit ist eine brauchbare Referenzmasse. Also verlangen Sie diese! Lassen Sie sich nicht vertrösten! Auch nicht mit vorgeschobenen Argumenten zur Vertraulichkeit oder zum Datenschutz.

Bauherren haben kein Problem damit, befragt zu werden. Zufriedene Bauherren erst recht nicht! Sie sind sogar sehr auskunftsfreudig. Manchmal hören sie gar nicht auf, ihre Erfahrungen zu berichten. Zufriedene Bauherren empfehlen eben aus Begeisterung!  

KONTAKTE SCHADEN NUR DEM, DER KEINE HAT!

Kontaktieren oder besuchen Sie möglichst viele BAUHERREN. Schauen Sie sich mehrere laufende Baustellen an! Das braucht Zeit. Aber nur so erfahren Sie, was Sie unbedingt wissen müssen. Auch das, was zwischen den Zeilen passiert. Und das, was nicht im Katalog steht oder im Gespräch erwähnt wird. 

Wenn Sie Referenzadressen bekommen, löchern Sie diese BAUHERREN. Fragen Sie, was Ihnen wichtig ist. Orientieren Sie sich an den Inhalten unserer Prüfdokumente!

Denken Sie immer an eine gute Vorbereitung! Wir halten viele Tipps in diesem Portal bereit. Drucken Sie sich einen Prüfbericht aus. Nehmen Sie diesen als Vorlage. Dann haben Sie alles parat, worauf es ankommt. Zum Beispiel den des BAUMEISTER HAUS PARTNERS SCHLÜPMANN BAUKULTUR GmbH aus Gütersloh bzw. Bielefeld.

Umfangreiche Informationen stehen auch in unseren Fachberichten. Was Sie zu Ihrer Sicherheit noch tun können, lesen Sie dort. Weitere Informationen können Sie unserem WORDPRESS-BLOG, GOOGLE-BLOGSPOT oder JIMDOBLOG entnehmen. 

DER BAUCH IST DER BOSS!

Dies ist eine Kernerkenntnis der Verhaltenspsychologie: Der Bauch ist der Boss! Auch wenn sie das manchmal nicht wahrhaben wollen, unterliegen Bauinteressenten ihrem Bauchgefühl! Das entscheidet zunächst darüber, wer Baupartner werden könnte. Das ist in der Orientierungsphase in Ordnung. In der Selektions- und Entscheidungsphase sollte der Verstand zugeschaltet werden.

Setzen Sie bei der Auswahl des Bau-Partners nicht auf Unternehmensgröße. Auch Stückzahlen, Anzahl Musterhäuser oder Alter des Unternehmens sind kein bewährter Massstab. Nicht einmal die Markenbekanntheit. Der Anbietermarkt hält eine Menge Überraschungen bereit. Das übrigens in allen nur denkbaren Konstellationen. Im massiven Hausbau ebenso wie im Markt der Fertighäuser.

Die Folgen eines leichtfertigen Vorgehens sind unübersehbar und unverantwortlich. Das war in den letzten Jahren oft zu beobachten. Ehemalige Branchenführer gingen lautlos, andere mit viel Getöse "über den Jordan". Das sollte Ihnen nicht passieren!

BEACHTEN SIE REGIONALE QUALITÄTSUNTERSCHIEDE!

Selbst innerhalb eines Bau-Unternehmens selbst kann es zu Qualitätsunterschieden kommen. Ein anderer Bauleiter hier, unterschiedliche Handwerker dort. Dies betrifft alle Anbieter. Meistens im Innenausbau. Verursacht werden diese durch fehlende Kompetenz. Mangelnde Identifikation der Vor-Ort-Verantwortlichen ist ein weiterer Grund. Manchen Honorarbauleiter "kratzt" die Zufriedenheit seiner Bauherren nicht! Sein Ziel ist es, die Baustelle abzuschliessen. Dann bekommt er seinen letzten Honorarabschlag. Und schon ist er weg!

(Abbildung: Wenn die Zusammenarbeit mit der Bauleitung nicht funktioniert, sieht das so aus!)

Das ist oft der Fall, wenn freiberufliche Bauleiter eingesetzt werden. Zum Beispiel bei entfernteren Bauvorhaben. Da gibt es deutliche Unterschiede zu angestellten Bauleitern. Für den Einen zählt die Qualität der Betreuung, für Andere die der Bauausführung. Für den Freiberufler zählt meist die schnelle Abwicklung. Seine Honorarabschläge orientieren sich regelmäßig NICHT an der Bauherrenzufriedenheit.

HOCHKONJUNKTUR BEDEUTET SCHWIERIGE HANDWERKERVERFÜGBARKEIT.

Ein weiterer Grund sind Einsätze unterschiedlicher Nachunternehmer. Gerade in der laufenden Hochkonjunktur ist es schwierig, gute Handwerker zu bekommen. Und wenn, dann nicht zu bisher kalkulierten Preisen. Unterschiede in der Qualität werden deutlich. Dann sollten Sie lieber etwas warten. Nehmen Sie keinesfalls die zweite Wahl!

Verstärken Sie Ihr Bauchgefühl mit messbaren Fakten! Hören Sie zunächst weniger auf die Verantwortlichen. Es ist doch klar, was ein Vertriebsmann Ihnen sagt. Sichern Sie sich deshalb durch möglichst viele Bauherrenerfahrungen ab! In allen Qualitätbereichen. Ein guter Fachberater wird das verstehen. 

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie dabei erfolgreich vorgehen können. Zum Beispiel bei der VERFUSS GmbH aus dem Märkischen Kreis, der in großen Neubau-Projekten auch in Köln, Kamen, Dortmund, Schwerte, Lünen, Hagen, Hemer, Unna, Solingen, Wuppertal und Düsseldorf tätig ist. Oder bei der ROTH BAU GmbH (Germersheim, Karlsruhe, Worms, Bruchsal, Hockenheim).

AKTUELLE ERFAHRUNGEN EINOLEN.

An Hausbau-Erfahrungen zu kommen ist leichter als gedacht. Fordern Sie die Kontaktdaten von Ihrem angedachten Bau-Partner ein. Das geht sogar vor der ersten Kontaktaufnahme. Beachten Sie dabei folgendes:

REGEL 1:

Beziehen Sie möglichst viele EX-Bauherren in Ihre Befragung ein. Besuchen Sie mehrere laufende Baustellen. So bekommen Sie eine Grundorientierung. Diese benötigen Sie zur Orientierung.

REGEL 2:

Achten Sie auf die wesentlichen Parameter, mit denen Qualität messbar wird! Nutzen Sie Tipps und Hinweise aus diesem BAUHERREN-PORTAL. Schauen Sie sich die Prüfberichte unserer Kunden an!

REGEL 3:

Nehmen Sie sich Zeit für Gespräche mit Bauherren. Nicht ein paar Meinungen oder Referenzen sollten Sie beeinflussen. Erst viele, möglichst aktuelle Erfahrungen reichen für ein belastbares Urteil. 

Das sind die wichtigsten Botschaften. Achten Sie immer auf die Zufriedenheit derer, die als Einzige die finale Leistung beurteilen können! Es sind die BAUHERREN des jeweiligen Bau-Partners. Diese haben die Erfahrung, die Sie dringend brauchen. Sie sind die Referenzgeber Ihrer Favoriten. In Koblenz oder München ebenso wie in Regensburg, Bremen oder Hamburg. 

Ein Unternehmen mit unserem Qualitätssiegel "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT" legt Wert auf Bauqualität. Und auf seine zufriedenen Bauherren. Das ist belegbar! Deshalb lohnt sich die Orientierung an deren Leistungsbewertungen.

EMPFEHLUNGEN UND TIPPS.

Stöbern Sie in den Publikationen. Diese finden Sie in den Hausbau-Tipps und FachbeiträgenDort erfahren Sie, worauf es schon vor der Kontatktaufnahme ankommt. Unabhängig davon, ob Sie bereits mit einem Bau-Partner in Kontakt stehen. Die Überschriften sagen aus, worum es geht. Beherzigen Sie unsere Erfahrung mit Bauherren-Bewertungen. Denken Sie darüber nach, warum der eine oder andere Anbieter hier nicht zu finden ist. Möglicherweise wird er hier niemals zu finden sein!

Alle Erfahrungen in diesem BAUHERRENPORTAL stammen aus verbindlichen Feldanalysen. Ggf. wurden diese ergänzt durch Interviews. Viele Bauherren sprechen mit uns, nicht nur in der Befragungsphase. 

Seit langem unterstützen wir Bau-Partner wie zum Beispiel den BAUMEISTER HAUS PARTNER WEGENER MASSIVHAUS GmbH aus Paderborn,  die KREATIV MASSIVHAUS GMBH  aus Landau und die SCHLÜPMANN BAUKULTUR GmbH aus Gütersloh und Bielefeld, ausgezeichnete Bauunternehmen mit ausgeprägtem Qualitätsverständnis, mit gezieltem Referenz-Management.

EINE SPITZENSTELLUNG MUSS VERDIENT WERDEN.

Diese Spitzenstellung haben sie sich verdienen müssen. Deshalb kommunizieren wir ihre Leistungsbewertungen an Bauinteressenten. Wir halten uns dabei streng an die Leistungsbewertungen ihrer Bauherren. Diese werden 1:1 von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfasst und ausgewertet. Unsere Meinung und die anderer Experten spielt keine Rolle!

Bauherren haben hier das Wort. In Borken und Nordhorn ebenso wie in Hamburg, Rostock, Osnabrück, Oldenburg, Cloppenburg, Emsdetten Schwerin, Flensburg, Stade, Lingen, Aurich oder Bremen.

ERLEICHTERN SIE SICH DIE ENTSCHEIDUNG.

VideoPlayer-BHP Die nebenstehende Animation fasst das Wichtigste für Bauinteressenten in 90 Sekunden zusammen.

Wir wollen mit diesem BAUHERREN-PORTAL Fall erreichen, dass Bauinteressenten motiviert werden, sich noch besser abzusichern. Und wir möchten ihnen vermitteln, wie dies am besten gelingt. Selbstverständlich aktualisieren wir die Qualitätsinformationen regelmäßig.

Ihr Hausbau soll auf der ganzen Linie ein persönlicher und wirtschaftlicher Erfolg werden! Dann nämlich werden auch Sie REFERENZ-BAUHERREN. Dafür setzen wir uns ein. Das ist eines der Ziele unserer Qualitätsgemeinschaft.

Prüfbericht

SIEGEL IST NICHT GLEICH SIEGEL!

Jeder kann ein Siegel entwickeln und vergeben! Bei Siegeln mit konkreter Aussagekraft wird es eng im Markt der Fertig- und Massivhäuser. Mit derart konkreten Detailinformationen steht unser Siegel "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT" alleine da! Keiner macht sich diese Mühe. Kein anderes Siegel bietet Bauinteressenten eine vergleichbare Qualitätsaussage!

Unsere Bau-Partner gelten nicht umsonst als besondere Anbieter. Sie haben die Zertifizierungs-Hürde für dieses BAUHERREN-PORTAL genommen!

KUNDENORIENTIERUNG IM MITTELPUNKT.

Um hier gelistet zu sein, muss die repräsentativ ermittelte BAUHERREN-Zufriedenheit die 80%-Marke überschreiten. Das kommt in der Praxis einem Spitzenwert gleich.

Jedem alles Recht zu machen ist aber nicht möglich. Der Hausbau ist ein langwieriger Prozess. Die Zufriedenheit hängt hier nicht an einem Produkt. Viele Anforderungen sind zu erfüllen, viele Wünsche ebenso. Gesetze und Normen müssen eigehalten werden. Der Stand der Techik spielt eine Rolle. Alles muss unter einen Hut gebracht werden. Nicht immer ist das Bauunternehmen der Schuldige!

In Befragungen sind abweichende Einzelmeinungen vom Durchschnitt wichtig. Insbesondere wenn sie Reklamationen beinhalten. Das sind Chancen! Diese sollten aber ein Gesamtergebnis nicht zu stark beeinflussen. Deshalb geht es uns um repräsentative Ergebnisse. Je mehr Bewertungen vorliegen, desto genauer ist das Ergebnis. Desto höher ist dessen Aussagekraft.

WER GENUG ZUFRIEDENE BAUHERREN HAT, IST EIN SPITZENANBIETER!

Bau-Partner mit einer 80%-igen Bauherrenzufriedenheit sind Spitzenanbieter! Sie decken regelmäßig alle Leistungsbereiche kompetent ab. Das ist in Langenhagen oder Göttingen und Hanover nicht anders als in Magdeburg, Bayreuth, Frankfurt oder Augsburg. Eine Bauherren-Zufriedenheit von mehr als 80% erreicht nicht einmal einer von zwanzig Anbietern. Egal was diese Ihnen in der Akquisition erzählen! Deshalb lohnt sich eine Prüfung immer! 

Unternehmen, die wie die ÖKOWERT PlanProjekt GmbH & Co. KG (Dresden) den Grenzwert erreichen, unterscheiden sich signifikant von Anderen. Um solche geht es uns! Diese sollen im Internet sicher gefunden werden. Sie verdienen diese Qualitäts-Abgrenzung. Sogar die Vorteile in Form eines Qualtäts-USP stehen ihnen zu! Damit lassen sich mehr Bauaufträge generieren. Deshalb veröffentlichen wir deren Ergebnisse. Damit grenzen wir sie als Qualitäts-Partner bewusst von ihren Wettbewerbern ab. Das tun wir in Germersheim ebenso wie in Wilhelmshaven oder Elmshorn.

UNSERE BAUUNTERNHEMEN SIND BENCHMARK.

Orientieren Sie sich an solchen Top-Performern! Sie sind Benchmark in Sachen Bauqualität. Deren Mitarbeiter sind "KÜMMERER". Das ist, was ihre zufriedenen BAUHERREN an ihnen schätzen. Das sollten Bauinteressenten entsprechend würdigen. 

Gerne berichten Bauherren über die Zusammenarbeit mit solchen Baupartnern. Sie stellen sich ebenso gerne als Referenzen zur Verfügung. Wir setzen uns für solche Leistungen ein. Deshalb veröffentlichen wir sie in unserer BESTENLISTE. Jeden Landkreis, den wir mit einem Kunden besetzen, machen wir ein Stückchen sicherer!

DAS SIEGEL "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT".

Das Status-Siegel mit Monats- und Jahresdatum ist der Klassiker. Es steht für die vollständige Befragung aller übergebenen Bauherren des letzten Übergabejahres bis zur jüngsten Abnahme. Der letzte Untersuchungsmonat geht aus dem Siegeldatum hervor. So zum Beispiel, wenn 01/2018 erkennbar ist. Dann ist die letzte, geprüfte Übergabe aus dem Januar 2018.

DAS SIEGEL "IM PRÜFSTATUS".

Anbieter mit dem Siegel "Im Prüfstatus" veröffentlichen wir auch. Allerdings erst, wenn sich im Verlauf des Befragungs-Prozesses klare Tendenzen zu einer überdurchschnittlichen Zufriedenheit abzeichnen. Ansonsten bleibt die Veröffentlichung aus. Dies solange, bis Befragung, Rückerfassung und Zertifizierung abgeschlossen sind.

DAS SIEGEL "PERMANENT IN PRÜFUNG".

Das ist unser hochwertigstes Qualitätssiegel. Es ist immer aktuell und aussagekräftig. Es repräsentiert die wirkungsvollste Form der Qualitätssicherung. Bei diesem Siegel melden unsere Qualitätsanbieter jede erfolgte Abnahme. Anschließend werden die beteiligten Bauherren befragt. Zu sehen ist das bei den BAUMEISTER HAUS PARTNERN WIRTZ & LÜCK WOHNBAU GmbH aus Langenfeld bzw. Monheim, der MEISTER BAU TELTOW GmbH aus Potsdam oder der MHB STUMM GmbH aus Reutlingen bzw. Münsingen. 

Die Ergebnisse werden in den aktuellen Status eingepflegt. Der Unternehmer bekommt regelmäßig einen Qualitätsreport. Jede Abweichung wird von uns angemerkt. Eine wirkungsvollere, zeitnahere Qualitätskontrolle als diese Echtzeit-Prüfung gibt es unserer Kenntnis nach in Deutschland nicht. 

IN EIGENER SACHE.

Dieses BAUHERREN-PORTAL finanziert sich nicht über Werbung. Wir sind keine Agentur zur Gestaltung von Homepages oder Katalogen. Wir fischen keine Interessenten-Adressen. Wir sind KEINE Vermittler und betreiben KEINE Auftragsanbahnung. Das machen wir auch nicht für unsere Kunden! 

Wir vertreten die Leistungsbewertungen bereits übergebener Bauherren. Mehr nicht! Egal ob diese aus Helmstedt, Bottrop, Solingen, Remscheid, Wuppertal oder Kamen kommen. Damit machen wir Bauinteressenten auf die seriös und gewissenhaft ausgewerteten Bauherrenbefragungen unserer Kunden aufmerksam. Das ist aber auch alles!

Was diese anschließend tun, überlassen wir selbstverständlich ihnen! Sie als Bauinteressent entscheiden, ob Sie den Kontakt aufnehmen. Nicht über uns, sondern direkt zum Unternehmen. Diese Verantwortung kann und wird Ihnen Keiner abnehmen! Wenn wir Tipps geben, dann zur richtigen Vorgehensweise! Zum Beispiel in Sachen Qualitätseinschätzung wie in diesem Portal.

(Abbildung: Einer unserer Blogs, auf dem Sie auch als Interessent viele Tipps für angehende Bauherren finden!)

Vor Ort blicken wir dann auch schon mal in erstaunte Gesichter von Bauunternehmern. "Wie, ich zahle und Sie garantieren mir keine Aufnahme im Bauherren-Portal"? Unsere Antwort lautet: "NEIN"! Nach unseren Geschäftsgrundsätzen entscheiden das dessen Bauherren!

Wir sind und bleiben unserer Linie treu! Deshalb finden Sie hier keine Werbung. Nur belegbare Qualitätsinformationen geprüfter Bauunternehmen. Seien sie aus Trier, Sinsheim, Bamberg oder Augsburg! Das sind die hochwertigsten Qualitätsinformationen, die Bauinteressenten in Deutschland bekommen können. Das sollte Werbung genug sein!

WER BESTELLT, DER BEZAHLT AUCH!

Selbstverständlich ist der entstehende Aufwand von unseren Kunden zu bezahlen. Schließlich liegen die Vorteile in deren Interesse. Sie stabilisieren damit ihre Unternehmensentwicklung. Sie haben Vorteile in der Akquise neuer Bauaufträge. Sie erhalten eine einzigartige Abgrenzung gegenüber Mitbewerbern, deren Qualität ihr Niveau nicht erreicht.

Das ist für jeden Baupartner die beste Form von Image- und Markenwerbung. Es ist der effektivste Weg für die nachhaltige Abgrenzung im Marktumfeld. Und es der Garant dafür, die qualifiziertesten Anfragen zu generieren.

Alles zusammen ist das ein großes Vorteilspaket. Der finanzielle Nutzen übersteigt den Aufwand regelmäßig um ein Mehrfaches. Vom qualitativen Nutzen ganz zu schweigen! 

Das ist gerechtfertigt, denn unsere Kunden lassen sich "in die Karten" schauen. Sie haben die höchsten Zertifizierungs-Hürden genommen, die es in Deutschland gibt. Wer das Vertrauenssiegel "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit" vorweisen kann, verdient es auch! Es ist etwas ganz Besonderes, als Anbieter darauf verweisen zu können. Denn im Marktumfeld solcher Spitzenanbieter befinden sich wenige Qualitätsanbieter. 

Wir führen zusammen, was zusammengehört! Das sind einerseits die Sicherheits- und Qualitätsansprüche von Bau-Interessenten. Andererseits sind es geprüfte Qualitäts- und Serviceleistungen überdurchschnittlich guter Bauunternehmen.

BAUHERRENreport-Bauzaunblende

TRANSPARENZ IST EINE ZWINGENDE ANFORDERUNG.

Referenzen, die im Internet veröffentlicht werden, sollten Sie kritisch gegenüberstehen. Gerne wird an solchen Ergebnissen herumgebastelt!

Oft sind sie unsauber recherchiert. In vielen Fällen wird die Rosinen-Pick-Methode eingesetzt. Dann sind sie nicht aussagefähig. In anderen Situationen werden sie aufgehübscht oder sind nicht repräsentativ.

Das Ziel ist immer dasselbe: Bauinteressenten sollen beeinflusst werden, um sie zu BAUHERREN zu machen. Referenz- oder Zufriedenheits-Quoten von irgendwann nutzen Ihnen aber ebenso Nichts wie sporadische Bewertungen. Zumindest nicht, um eine Entscheidung daran auszurichten. Seien Sie solchen Informationen gegenüber ausgesprochen vorsichtig!

DASS ALLE BAUHERREN EINBEZOGEN WERDEN, MACHT ERGEBNISSE WERTVOLL.

Wir gehen bewusst anders vor und beziehen alle Bauherren der jüngsten Zeit in die Potenzialbefragung ein. Dabei beginnen wir mit der zuletzt erfolgten Abnahme. Repräsentative und schriftlich durchgeführte Zufriedenheits-Studien mit Erfahrungen, Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen zufriedener Bauherren wie bei der iDEA DEIN HAUS GmbH (Gera, Chemnitz, Leipzig, Grimma, Jena, Gotha, Erfurt und Apolda) oder der KREATIV MASSIVHAUS GMBH aus Landau/Pfalz stellen verbindliche Ergebnisse dar.

Das verstehen wir unter glaubwürdigen Informationen! Diese müssen transparent und belegbar sein. Und sie müssen repräsentativ und verständlich sein. Dann haben sie auch einen Mehrwert für Bauinteressenten. Und nur dann können diese etwas damit anfangen!

In den von uns geprüften Unternehmen können Sie alle ermittelten Ergebnisse im Original vor Ort einsehen. Wir schicken Ihnen die aktuellen Prüfdokumente auch gerne zu. 

HIER WERDEN DIE DETAILS OFFENGELEGT.

Alle verwendeten Informationen sind im Detail einsehbar! Wir legen bei Bedarf jederzeit alle relevanten Informationen zur Überprüfung offen! Voraussetzung ist ein natürlich ein berechtigtes Interesse. Vielleicht wollen Sie wissen, ob der von Ihnen angedachte Hausbaupartner uns bekannt ist. Vielleicht wollen Sie auch wissen, warum er sich nicht zertifizieren lässt. Rufen Sie an! Das ist der kürzeste Weg!

Was wir zu unseren Kunden sagen können, teilen wir Ihnen gerne und unentgeltlich mit. Zu Anderen, nicht von uns auf Herz und Nieren geprüften Anbieter, äußern wir uns nicht. Wir wollen und werden nicht spekulieren!

kontaktaufnahme

021 32 - 99 50 453
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Referenzliste unserer Qualitätsgemeinschaft ist noch überschaubar. Das wissen wir. Wir wollen nicht schnell wachsen. Das aus gutem Grund: Jedes neue Unternehmen wollen wir erst persönlich kennenlernen. Wir besuchen dieses vor Ort, denn Flops können wir uns nicht leisten!

DIE ZUSAMMENARBEIT HÄNGT VON DEN GEGEBENHEITEN VOR ORT AB.

Erst nach einem ausführlichen Gespräch wird die Zusammenarbeit gestartet. Das tun wir, um unsererseits auf der sicheren Seite zu sein. Aber auch zur Sicherheit für Bauinteressenten, die unsere Qualitätsinformationen später lesen.  

Qualitätsarbeit, wie wir sie verstehen, will behutsam angegangen werden. Das ganze Konzept muss auf sicheren Beinen stehen. Deshalb gehen wir kein Risiko ein. Unsere Kunden müssen ohne Ausnahme solide Qualitätsleistungen vorweisen.

Es ist nicht so einfach, wirkliche Qualitätsanbieter im Markt auszumachen. Bauinteressenten stehen vor der gleichen Herausforderung. Das verlangsamt mögliches Wachstum, erhöht aber die Qualität unseres Portals. Wir wollen das beste Qualitätsportal bleiben. Deshalb nehmen wir das gerne in Kauf!

WIR SUCHEN QUALITÄTSFANATIKER.

Immer mehr Bauunternehmer beginnen die Bedeutung der BAUHERREN-Zufriedenheit zu erkennen. Wie zum Beispiel die BAUMEISTER HAUS PARTNER VERFUSS GmbH (Wuppertal, Düsseldorf, Solingen, Köln, Schwerte, Lünen, Dortmund, Bottrop, Hagen, Hemer) oder der OSTRAUER BAUGESELLSCHAFTt mbH (Freiberg, Dresden, Freital, Bautzen, Döbeln). Und wenn das geschehen ist, machen sie sich diese zunutze. Sie ist eine wichtige, strategische Erfolgsposition im Unternehmen. Auch in Bremervörde, Hamburg, Vechta, Lingen, Emden, Stade, Aurich, Leer oder Lübeck. 

Sie als Bauinteressent können uns unterstützen. Fragen Sie einfach den von Ihnen favorisierten Hausanbieter, ob er unser BAUHERREN-PORTAL kennt. Vielleicht hat er sich bereits damit auseinandergesetzt. Vielleicht können Sie ihm einen guten Tipp geben. Vielleicht tun Sie ihm sogar einen Gefallen.

BAUUNTERNEHMEN HABEN NUR VORTELE BEI EINER ZUSAMMENARBEIT.

Einem qualifizierten Spitzenanbieter wird schnell klar, dass er nur Vorteile bei einer Zusammenarbeit hat. Und Sie leisten einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit anderer Bauinteressenten. Lehnt ein Bauunternehmer dieses Portal grundsätzlich ab, kann das nicht der Richtige für Sie sein! Schon deshalb nicht, weil er kein Referenz-Jäger und kein Empfehlungs-Sammler ist! Wir wollen nur solche Qualitätsfanatiker!

Top-Performer wie die EURO MASSIV BAU GmbH (Nettetal, Viersen, Aachen, Moers, Wesel, Kleve, Essen) oder die EKB MASSIVHAUS GmbH (Mönchengladbach, Heinsberg, Bonn, Rheinbach, Übach-Palenberg, Rheydt, Odenkirchen, Krefeld, Kempen) denken und handeln so.

Ein abschließender Überblick in eigener Sache

Unser Ziel ist, Ihnen Unterstützung bei der Suche nach einem Spitzen-Unternehmen anzubieten.

TRANSPARENZGARANTIE IST UNSER OBERSTES GEBOT.

Wir reden hier im BAUHERREN-PORTAL nicht nur von Transparenz, sondern praktizieren diese jeden Tag! Um dies unter Beweis zu stellen, geben wir eine Transparenzgarantie! Diese beinhaltet, dass wir Jedem Einsichtnahme in unsere Prozesse und Ergebnisdokumentationen einräumen. Jedem, der ein berechtigtes Interesse nachweist.

Wir nehmen das sehr ernst! Regelmäßig laden wir deshalb die Stiftung Warentest, Berlin und den Verbraucherschutzverband NRW, Düsseldorf zu einer Revision unserer Ablauforganisation ein. Jederzeit können diese Organisationen das Zustandekommen der Ergebnisse unserer Qualitätsarbeit überprüfen.

ZUSAMMENFASSUNG:

Wichtigster Maßstab für die Bewertung eines Qualitätsprofils sind belastbare Qualitätsbewertungen von Bauherren. Um diese zu ermitteln, werden Bauherren abgenommener Bauvorhaben schriftlich befragt. Die Ergebnisse werden ausgewertet und zertifiziert. Die explizit bewertete Zufriedenheit der Bauherren muss über 80% liegen. Dann werden Bauunternehmen zur Aufnahme in das Bauherren-Portal zugelassen.

Bauinteressenten können bei unseren Anbietern ein über dem Durchschnitt liegendes Qualitätsprofil voraussetzen. Dieses ist ausschlaggebend für die Anzahl von Empfehlungen und Referenzen. Und sie können voraussetzen, dass es ihnen ähnlich ergeht wie den befragten Bauherren.

WER BEI UNS ANFRAGT, IST GUT!

Es fragen bei uns nur solche Anbieter an, die ihre Bauherrenzufriedenheit einschätzen können. Diese wissen, dass sie Spitzenwerte in der Zufriedenheit erzielen. Das deshalb, weil ihre Arbeitsweise eine Service-orientierte Arbeitsweise ist. Sie sind "Kümmerer". Deshalb erzielen sie Spitzenwerte in der Zufriedenheit. Und sie verdienen eine hohe Empfehlungsbereitschaft.  

Wenn wir erstmals zu ihnen kommen, liegt meist schon eine Liste eigener Einschätzungen auf dem Tisch. Darin stehen alle Bauherren, deren Zufriedenheit schon mal eingeschätzt wurde. Sie liegen damit meistens unter den tatsächlichen Leistungsbewertungen. Bescheidenheit tut auch gut! 

Solche Bau-Partner als Kunden in der Abgrenzung zum Marktumfeld zu unterstützen, ist eine Herausforderung. Und eine tolle Aufgabe. Wenn damit Bauinteressenten mehr Sicherheit gegeben wird, erst Recht! Das ist unser Selbstverständnis! 

Wir wünschen allen angehenden Bauherren viel Erfolg Auswahl ihres Bau-Partners. Suchen Sie gründlich. Seien Sie vorsichtig und haben Sie auch ein glückliches Händchen dabei. Besuchen Sie Musterhäuser, gehen Sie in Baugebiete, zu Hausausstellungen, auf Baustellen, Baumessen und sammeln Sie Kataloge!

Aber vor allem sollten Sie mit Bauherren sprechen, auch bei unseren Qualitätspartnern!

Nur Bauherren können Ihnen sagen, was Sie bei der Zusammenarbeit mit Ihrem angedachten Baupartner konkret erwartet! Wenn wir Sie dabei irgendwie unterstützen können, tun wir das gerne und kostenlos! Dafür stehen wir Ihnen unter 02132-99 50 453 zur Verfügung.

Freundliche Grüße aus Meerbusch

Das Team vom BAUHERREN-PORTAL

(Gemeinschaftsportal des Institut für Bauherrenbefragungen GmbH und der BAUHERRENreport GmbH)

Nachfolgend ein Überblick über wichtige Bewertungen aktuell geprüfter oder in Prüfung befindlicher Unternehmen. Einzelheiten finden Sie in der Navigation unter "Geprüfte Hausbaufirmen".

TOP-EMPFEHLUNGSQUOTE:

TOP-ZUFRIEDENHEITSQUOTE:

PERMANENT IN PRÜFUNG/IM PRÜFSTATUS: